Promotion

Wohlfühlen beginnt in Babys Bäuchlein

Babys Bäuchlein ist von zentraler Bedeutung für sein Wohlbefinden und auch seine Gefühle.
Milupa und Jill Enders erklären in diesen Videos ganz einfach, was in Babys Bäuchlein alles passiert.
Jetzt klicken und staunen!


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Was passiert eigentlich in Babys Bäuchlein?

Jeder kennt es. Wenn die Verdauung reibungslos funktioniert, fühlen wir uns rundum wohl. Unser Darm ist aber nicht nur wichtig für die Nährstoffaufnahme und unser Immunsystem, er ist das Zentrum für unser Wohlbefinden. Nicht umsonst wird der Darm auch das zweite Gehirn des Menschen genannt. Babys kommen mit einem unreifen Verdauungssystem auf die Welt, welches sich noch entwickeln muss. Erst im Alter von ca. 3 Jahren ist unser Darm erwachsen.

Doch was passiert eigentlich in Babys Bäuchlein? Was hat die Ernährung mit dem Bauchwohlgefühl zu tun? Sehen Sie jetzt selbst ...



Bei jedem zweiten Baby zwickt`s im Bäuchlein. Aber warum?

In den ersten Monaten können Verdauungsbeschwerden durchaus normal sein. So sind Koliken und Blähungen, aber auch Verstopfungen keine Seltenheit. Sehen Sie selbst, woher das kommt und wie Sie und die Ernährung Ihr Baby einfach unterstützen können.



Weitere Tipps „Rund um Babys Bäuchlein“ finden Sie auf www.milupa.de
 


Babymassage



Schon gehört? Die Milupa „Bäuch-Line“ ist da.

Für alle Eltern, die individuelle Fragen zum Bauchwohlgefühl Ihres Babys haben, hat Milupa jetzt exklusiv die Milupa „Bäuch-Line“ eingerichtet: Hier werden Sie täglich zwischen 16 und 18 Uhr und kostenfrei unter 0800-26 26 333 zu allen Fragen rund um Babys Bäuchlein beraten. Milupa freut sich auf Sie!

Milupa Bäuch-Line



Milupa: 90 Jahre Erfahrung für Babys Bäuchlein Bei Milupa steht Babys Bäuchlein seit 90 Jahren im Mittelpunkt der Erfahrung. Darum gibt es Milupa Milumil Folgenahrungen. Sanft zu Babys Bäuchlein. Mehr Informationen zu den Folgenahrungen und Produkten erhalten Sie auf www.milupa.de/mil

Milupa






Artikel kommentieren
Login