Karnevalsrezepte - von herzhaft bis süß

Von herzhaft bis süß: Diese Faschingsrezepte begeistern kleine und große Partygäste. Tolle Rezepte für Fasching und Karneval.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Zauberstäbe - Süßes Rezept für Karneval



Rezepte für Karnveal: Zauberstäbe


© Thinkstock
Zutaten für ca. 35 Stück:

• 140g Butter
• 150ml Wasser
• 375g Mehl
• 1 Prise Salz
• 80g Zucker
• Mehl zum Arbeiten
• 1 Eigelb
• 50g dunkle Kuvertüre
• 75g Zuckerstreusel oder Zuckerblumen

Zubereitung Zauberstäbe:

Die Butter mit dem Wasser zusammen einmal aufkochen. Mehl, Salz und Zucker mischen. Den Mix unter die Mehlmischung rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Teig in Frischhaltefolie wickeln und auf Handwärme abkühlen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig jeweils walnussgroße Portionen abnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Stangen rollen. Diese aufs Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und im Ofen (zweite Schiene von unten) 15 Minuten goldbraun backen.

Einen Topf handbreit mit Wasser füllen, Wasser zum Kochen bringen. Die Kuvertüre grob hacken, in eine Metallschüssel geben, diese in den Topf setzen und die Kuvertüre schmelzen. Die Enden der Zauberstäbe in die Schokolade tauchen und in Streuseln oder Zuckerblumen wälzen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Zubereitungzeit: 40 Minuten
Pro Stück: 85kcal, 356kJ, 1g Eiweiß, 11g Kohlenhydrate, 4g Fett

Tipp für dieses Faschingsrezept:

In einer Blechdose zwischen Pergamentpapier gepackt bleiben die Zauberstäbe mehrere Wochen frisch. 

 Das könnte Sie interessieren: Karneval-Rezepte

Egal ob Berliner, Quarkbällchen oder Kamelle, leckere Naschereien gehören zur Faschingszeit dazu. Hier die schönsten Rezepte.


Apfelschiffchen - Fruchtiges Rezept für Karneval

Zutaten für ca. 50 Stück:

• 120g Mehl
• 50g Früchtemüsli
• 1 Prise Salz
• 2 Eier
• 125ml Buttermilch
• etwas Mineralwasser
• 4 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
• Rapsöl zum Braten
• 2 EL Zucker und etwas Zimt zum Bestreuen

Zubereitung der Apfelschiffchen:

Mehl, Knuspermüsli, Salz, Eier und Buttermilch verquirlen. Den Teig 15 Minuten zum Ausquellen stehen lassen.

Die Äpfel inzwischen waschen und vierteln, die Kerngehäuse ausschneiden. Apfelviertel in fingerdicke Spalten schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Apfelringe portionsweise durch den Teig ziehen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß mit Zimt und Zucker bestreuen.

Zubereitungzeit: ca. 55 Minuten

Tipp für dieses Faschingsrezept:

Dazu schmeckt Vanille-Joghurtsahne: 1/2 Becher Sahne schlagen und kurz bevor die Sahne richtig steif wird, 100ml Vanillejoghurt zufließen lassen.

 Das könnte Sie interessieren: Apfelküchle machen

Kennen Sie Apfelküchle? Für alle Liebhaber der leckeren Süßspeise und für die, die es noch werden wollen, gibt's hier das Rezept.


Schoko-Clowns - Süßes Rezept für Karneval


Rezepte für Karnveal: Schokoclowns


© Thinkstock
Zutaten für 12 Stück:

• 100g Butter
• 80g Zucker
• 1 Prise Salz,
• 2Eier
• 250g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 2 EL Kakaopulver
• ca. 100ml Apfelsaft
• 100g Puderzucker
• 1 EL Zitronensaft
• zur Dekoration bunte Schokolinsen, Weingummis, Zuckerschrift oder Ähnliches

Zubereitung Schoko-Clowns:

Die Butter mit dem Zucker, dem Salz und den Eiern mit dem Handrührgerät schaumig quirlen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und unterrühren. Den Apfelsaft dazurühren, sodass ein zäher Rührteig entsteht.

Backofen auf 200 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig mit zwei angefeuchteten Esslöffeln zwölf Häufchen auf das Blech setzen. Zwischen den Häufchen Abstand lassen, da der Teig beim Backen aufgeht. Im Ofen (mittlere Schiene) 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Die flache Seite der Amerikaner damit bestreichen und mit Schokolinsen, Weingummis, Zuckerschrift oder Ähnlichem ein Clownsgesicht gestalten.

Zubereitungzeit: 55 Minuten, davon 15 Minuten Backzeit
Pro Stück: 217kcal, 908kJ, 4g Eiweiß, 32g Kohlenhydrate, 9g Fett 

 Das könnte Sie interessieren: Quarkbällchen backen

Mmmh, allein das Bild lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen! Und so backen Sie leckere Quarkbällchen selbst.


Sesam-Öhrchen - Herzhaftes Rezept für Karneval

Zutaten für ca. 36 Stück:


• 300g Mehl
• 1/2 Paket Trockenhefe
• 1/2 TL Salz
• 1 Ei
• 150ml lauwarmes Wasser
• 1 EL Butter
• 250g frischer Blätterteig (aufgerollt)
• 50g rotes Pesto
• 75g Feta-Käse
• 1–2 EL Sesamsamen (etwa 10g)

Zubereitung der Sesam-Öhrchen

Mehl mit der Trockenhefe und dem Salz mischen. Das Ei trennen. Das Eigelb, das lauwarme Wasser und die Butter zur Mehlmischung geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Teig nochmals gut durchkneten, dann auf einer bemehlten Fläche auf eine Größe von etwa 40 x 25 cm ausrollen. Mit dem Eiweiß bestreichen und den Blätterteig (40 x 25 cm) darauf legen. Teig mit dem Pesto bestreichen. Feta-Käse durch ein Sieb gleichmäßig darüber bröseln. Teig von beiden Seiten gleichmäßig und fest zur Mitte aufrollen.

Die Rollen mit einem geriffelten Messer in fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden und von einer Seite in die Sesamsamen drücken. Die Schweinsöhrchen mit Abstand voneinander auf zwei Bleche verteilen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. zwölf Min backen.

Zubereitungzeit: ca. 55 Minuten
Pro Stück: 81kcal, 339kJ, 2g Eiweiß, 9g Kohlenhydrate, 4g Fett

Tipp für dieses Faschingsrezept:

Schmeckt auch mit grünem Pesto oder Olivenpaste bestrichen. Statt Feta-Käse können Sie auch Schinkenwürfel auf dem Teig verteilen. 


Noch mehr leckere Rezeptideen für Partys zu Fasching und zum Kindergeburtstag finden Sie auf unseren Themenseiten. 



mehr zum Thema
Fasching Halloween Rezeptideen Kindergeburtstag
Artikel kommentieren
Login