Adventskalender-Tannenbaum: Sägen, Malen & Schmücken

Dieser Adventskalender bietet genug Platz für kleine Päckchen - und ist ganz nebenbei eine wunderschöne weihnachtliche Dekoration fürs Wohnzimmer. Auch, wenn er gegen Ende der Adventszeit immer leerer wird! So basteln Sie den Adventskalender-Tannenbaum nach:


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Material für den Tannenbaum als Adventskalender




© vision net ag
● Sperrholzplatte in den Maßen 80 x 70 cm
● Holzplatte in den Maßen 30 x 20 x 2 cm (als Grundplatte)
● Holz in den Maßen 50 x 7 x 2 cm (für den Stamm)
● Laubsäge
● Holzleim
● Schmirgelpapier
● 24 Hakenstifte
● Acryllack in den Farben Grün und Braun
● Pinsel
● Watte
● Klebstoff
● 24 kleine Päckchen mit Band zum Aufhängen

 Das könnte Sie interessieren: Adventskalender füllen

24 Säckchen am Adventskalender, das heißt 24 kleine Geschenke! Keine Sorge, wir haben viele Tipps für die Befüllung.


Bauanleitung für den Tannenbaum

1. Die Umrisse des Baumes auf die Holzplatte skizzieren und die Löcher für die Hakenstifte übertragen. Eine Vorlage zum kostenlos Runterladen finden Sie hier: Vorlage Tannenbaum-Adventskalender

2. Den Tannenbaum aussägen, die Kanten mit Schmirgelpapier glätten.

3. Die Hakenstifte an den vorgezeichneten Punkten befestigen.

4.
Die Grundplatte aussägen. Sollten Sie keine Säge für dickeres Holz haben, ist das kein Problem: Die Grundplatte kann problemlos ein anderes Format haben als das von uns vorgeschlagene. Die Platte sollte aber für die notwendige Stabilität des Baumes sorgen.

5. Jetzt dürfen Sie mit Holzleim die Grundplatte mit dem Stamm verbinden. Trocknen lassen - und dann den Stamm von hinten an den Baum kleben.


© vision net ag
6. Jetzt kommt der kreative Teil: Malen Sie den Baum nach Ihren persönlichen Vorstellungen mit Acryllack an.

7. Wenn die Farbe getrocknet ist, gilt es, die "Äste" des Tannenbaumes mit Watte zu bekleben.

8. Fertig! Jetzt dürfen Sie den Tannenbaum mit 24 kleinen Päckchen behängen - und sich auf die Adventszeit freuen!

Tipp: Wer möchte, darf für jedes abgehängte Adventspäckchen Baumschmuck an den leeren Haken hängen. Dann steht am 24. Dezember ein fertig geschmückter kleiner Tannenbaum bei Ihnen im Wohnzimmer!
Weihnachtsschmuck selber basteln: Lassen Sie sich inspirieren!

Schneeflocken häkeln
Sterne aus Wäscheklammern
Tannenbaum-Anhänger
Weihnachsstern

 Das könnte Sie interessieren: Geprägte Goldsterne

Eine einfache, aber faszinierende Deko-Idee für Drinnen und Draußen: Geprägte Weihnachtssterne, die das Licht reflektieren und wunderschön glitzern. Hier die Anleitung.






mehr zum Thema
Weihnachtsbasteln Bastelvorlagen
Artikel kommentieren
Login