Basteln mit Laub: Blätterschmetterlinge

Was bietet sich im Herbst besser an, als das Basteln mit Laub? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie zusammen mit Ihren Kinder aus gepressten Blättern schöne Schmetterlinge entstehen lassen.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Bevor Sie mit dem Basteln loslegen, möchten wir Ihnen noch ein paar grundsätzliche Tipps zum Basteln mit Laub geben. Ganz wichtig ist uns, dass Sie respektvoll mit der Natur umgehen, wenn Sie auf Materialsuche sind. Lassen Sie bei Ihrem Streifzug keinen Müll im Wald oder auf Wiesen zurück und sammeln Sie möglichst nur Naturmaterial, das bereits von den Bäumen oder Sträuchern gefallen ist - bei Laub ist das ohenhin immer der Fall.

Lassen Sie das Naturmaterial gut trocknen. Legen Sie es dafür auf einen Karton oder auf mehrere Lagen Zeitungspapier aus. Zum Pressen der Blätter legen Sie diese ohne Überlappung zwischen Zeitungspapier und beschweren sie mit Büchern. Lagern Sie das Laub so an einem nicht zu warmen Ort. Sie können die Blätter aber auch ungepresst trocknen lassen: Sie wölben sich und sehen dann interessanter aus.

Mit Laub basteln: Blätterschmetterlinge


© 2014 Christophorus Verlag

Material für die Blätterschmetterlinge:


• verschiedene getrocknete und gepresste Blätter
• kleine dünne Äste
• weißer Tonkarton
• dünner farbigen Aludraht
• weißes Nähgarn

Die einzelnen Schritte:
➤ Die Blätter als Schmetterlingsflügel anordnen und zur Stabilisierung auf Tonkarton kleben. Kleine Blätter als Flügelverzierungen ergänzen.

➤ Gut durchtrocknen lassen. Die Schmetterlingsflügel der Form folgend ausschneiden.

➤ Kleine Aststücke als Schmetterlingskörper auf die Blätterflügel kleben.

➤ Aludrahtstücke, je etwa 6 cm lang, an einer Seite etwas rund biegen. Je zwei Fühler mit Heißkleber an die Äste kleben.




Aus: Für kleine Hände. Basteln mit Naturmaterial
von Andrea Küssner-Neubert

>> Mehr Infos und Bestellmöglichkeit


Cover: Für kleine Hände. Basteln mit Naturmaterial


Auf zum schönsten Spielplatz der Welt! In der Natur gibt's so viel, mit dem sich Schönes basteln lässt: Aus Walnüssen werden Krokodile, aus Blättern Schmetterlinge, und der Maiskolben wird zum flinken Flitzer! Dieses Buch zeigt, passend zu jeder Jahreszeit, Bastelideen aus Fundstücken, die im Wald, am Wegesrand, auf der Wiese oder im Garten zu finden sind. Einfache Anleitungen, Fotos und fröhliche Illustrationen erleichtern das Nacharbeiten und inspirieren zu eigenen Ideen.

 Das könnte Sie interessieren: Blättertiere basteln

Das Beste am Herbst? Die wunderschönen bunten Blätter! Wir zeigen Ihnen, wie Sie daraus süße Tiere fürs Fenster basteln können.



 Das könnte Sie interessieren: Basteltipps aus der Natur

Die Kinder sammeln Kastanien, Eicheln, Bucheckern & Co. in rauen Mengen? Basteln Sie was draus!







mehr zum Thema
Herbstbasteln Basteltipps für Kinder Bastelideen
Artikel kommentieren
Login