Babyschuhe häkeln: Anleitung für niedliche Erdbeeren

Jetzt wird es fruchtig an den Füßen! Ob als Geschenk oder für das eigene Baby, diese Häkelschuhe muss man haben. Und das ist auch gar nicht so schwer, denn die Häkelanleitung gibt es hier Schritt für Schritt. Geeignet sind die Erdbeer-Babyschuhe für vier bis sechs Monate alte Babys. (Fußlänge ca. 9,5 cm)


(3)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Das brauchen Sie für die Babyschuhe



Babyschuhe häkeln Erdbeere


© Christophorus Verlag
• Schurwollmischgarn (Lauflänge 210 m/50 g): 50 g Rot, wenig Hellgrün
• Häkelnadel Nr. 2,5, Sticknadel

Grundmuster:

• Feste Maschen häkeln. Jede Runde mit 1 zusätzlichen Luftmasche beginnen und mit 1 Kettmasche in die 1. Feste Masche enden. Jede Reihe mit 1 Ersatzluftmasche beginnen.
• Maschenprobe im Grundmuster: 30 Maschen und 34 Reihen = 10 x 10 cm 
So werden die Babyschuhe gehäkelt
➤ 11 Luftmaschen in Rot anschlagen und beginnend mit der 2. Luftmasche von der Nadel aus 9 feste Maschen häkeln, in die letzte Luftmasche 2 feste Maschen arbeiten. Auf der anderen Seite der Luftmaschenkette 9 feste Maschen zurückhäkeln, in die letzte Luftmasche wieder 2 feste Maschen arbeiten = 22 feste Maschen.

➤ Weiter in Runden häkeln und an den Enden in jeder Runde je 1 feste Masche zunehmen. Nach insgesamt 10 Runden (= 40 feste Maschen) noch 10 Runden ohne Zunahmen arbeiten.

➤ Für den Ausschnitt die mittleren 10 Maschen am Oberfuß stehen lassen und über die übrigen 30 Maschen weiter in Reihen hin- und zurückhäkeln. Für die Ferse nach 14 Reihen über die mittleren 10 Maschen 11 Reihen häkeln und die Ferse an beiden Seiten annähen.

➤ Den Ausschnitt in Runden umhäkeln: 3 Runden je 10 feste Maschen über Ferse und Spitze, je 14 Maschen über die Seitenteile arbeiten. In der 4. Runde abwechselnd 2 feste Maschen und 2 Luftmaschen häkeln, dabei mit den Luftmaschen jeweils 2 feste Maschen der Vorrunde übergehen. Mit 2 Luftmaschen und 1 Kettmasche die Runde beenden. Anschließend weitere 6 Runden häkeln.

 Das könnte Sie interessieren: Hundepfötchen fürs Baby

Sockengarn, Flauschgarn und ein paar grundlegende Häkelkenntnisse, mehr braucht es gar nicht für diese putzigen Babyschühchen.


➤ Blattranke: 7 Luftmaschen in Hellgrün anschlagen, 1 feste Masche in die 2. Luftmasche von der Nadel aus arbeiten. In die 3. Und 4. Luftmasche von der Nadel aus jeweils 1 halbes Stäbchen und in die folgenden 3 Luftmaschen jeweils 1 Stäbchen häkeln. Ab * noch 12-mal wiederholen (= 13 Blätter). Anschließend die Blattranke mit festen Maschen am Ausschnitt festhäkeln.

➤ Kordel: Mit doppeltem Faden eine etwa 35 cm lange Luftmaschenkette häkeln und durch die Lochrunde fädeln. Noppen: Je 4 Luftmaschen in Hellgrün anschlagen.

➤ In die 1. Luftmasche 10 Stäbchen häkeln und mit 1 Kettmasche zum Ring schließen. Den Faden mit der Sticknadel durch die Stäbchen fädeln und fest zusammenziehen. Anschließend die Noppen an den Kordelenden annähen.

➤ Das 2. Schühchen ebenso arbeiten.
Aus: Babyschuhe häkeln

Kleine Häkelfreunde


von Maria-Regina und Michael Altmeyer

Noch viel mehr Auswahl Modelle zum Nachhäckeln finden gesucht? Dann lohnt sich dieses Buch wirklich, denn von Pferden, Krokodilen bis zu Rennwagen - für jeden Geschmack und Babyfuß ist hier ein Babyschuh dabei. Neben den ausgefallenen Ideen finden Sie auch Anleitungen für Babysöckchen und vieles mehr.

➤Buch hier bestellen


 Das könnte Sie interessieren: Baby-Boots stricken

Diese Babyschühchen stricken sogar Anfänger ganz locker nach - mit unserer detaillierten Strickanleitung.



 Das könnte Sie interessieren: Babyschuhe stricken: Fliegenpilze

Selbstgestrickte Babyschuhe sind ein süßes Geschenk zur Geburt. Wie Sie diese niedlichen Fliegenpilz-Schuhe stricken, zeigen wir Ihnen hier.






mehr zum Thema
Handarbeiten Babykleidung Geschenkideen Babyausstattung
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • clemens

    hallo ich bin neu warum kann ich die anleitung für die erdbeer schüchen nicht runter laden .danke