Erdbeer-Zimtrollen mit Frischkäsefüllung

Süße Rolle. So haben Sie Weizentortillas sicher noch nicht gegessen. Gefüllt mit einer cremigen Erdbeerfüllung, werden die Fladen in Öl ausgebacken und dann in Zimt und Zucker gewälzt. Ein verrücktes Geschmackserlebnis.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Rezept: Weizentortillas mit Erdbeerquark


© familie.de
Die Zutaten:

(für 6 Portionen)

✘ 250 g cremigen Quark
✘ 1 Esslöffel Zucker
✘ ¼ Kaffeetasse Zucker
✘ 1 Päckchen Vanillezucker
✘ 1/2 Teelöffel Zitronensaft
✘ 6 fertige Weizentortillas
✘ 1 Schale Erdbeeren
✘ 1 Esslöffel Zimt
✘ Pflanzenöl zum Fritieren
✘ Zahnstocher und Küchenpapier

Und so geht' s:
Den Frischkäse mit der Sour Cream verrühren und einen Esslöffel Zucker, den Vanillezucker und den Zitronensaft hinzugeben. Erdbeeren in Stückchen schneiden und vorsichtig unterheben.

Die Masse gleichmäßig auf die Weizentortillas verteilen. Die Erdbeer-Creme nur im unteren Drittel der Tortillas aufstreichen. Den unteren Teil der Fladen bis zur Mitte einschlagen, dann die beiden Seiten. Anschließend die Tortillas einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Den restlichen Zucker mit dem Zimt vermischen und auf einem flachen Teller verteilen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die gefüllten Tortillas darin etwa drei Minuten lang fritieren: herausnehmen, kurz mit etwas Küchenpapier abtupfen und dann schnell in der Zimt-Zucker-Mischung wälzen.

Wenn die Zimt-Rollen abgekühlt sind, den Zahnstocher entfernen. Mit ein paar frischen Erdbeeren servieren.


mehr zum Thema
essen