Sockentier nähen: Sepp der Frosch

Frech wie Oskar schaut der Frosch nach oben. Wir zeigen, wie Sie das niedliche Sockentier nähen.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Material für das Frosch-Sockentier:



Anleitung: Sockentier Frosch


© Christophorus Verlag
• 1 Paar blaue Babysocken (0–6 Monate)
• 1 lila gestreifte Babysocke (0–6 Monate)
• 2 blaue Knöpfe, ø 1 cm
• Pinkfarbenes Stickgarn
• Füllwatte

Sockentier nähen - So geht's:

➤ Für den Körper und Kopf eine Babysocke komplett mit Watte füllen. Den Körper so halten, dass die Spitze nach oben und die Ferse nach hinten zeigt. Das Bündchen kräuseln und schließen.


➤ Die Kindersocke über der Ferse durchschneiden, gebraucht wird der Schaft mit dem Bündchen. Die geschnittene Öffnung kräuseln und schließen. Das Sockenteil mit dem Bündchen voran von unten nach oben über den Körper bis zum Scheitel ziehen.

➤ Für die Füße die zweite Babysocke zwei Finger breit über der Spitze durchschneiden, die Spitze unter die lila Socke schieben und festnähen. Damit zwei Füße entstehen, das Fußteil in der Mitte mit Garn trennen. Dafür mehrmals mittig durch das Fußteil von hinten nach vorne stechen, das Garn festziehen und vernähen.

➤ Für die Arme Einstichpunkte markieren: Die oberen Einstichpunkte liegen einen halben Finger breit von der rechten bzw. linken Seite sowie zwei Finger breit unter dem Kinn. Die unteren Punkte liegen jeweils zwei Finger breit unter den ersten Einstichpunkten. Von der Rückseite jeweils zu den oberen Punkten durchstechen, Garn bis zum unteren Punkt führen und durch den Körper wieder nach hinten stechen. Das Garn nach oben führen und wieder am Anfangspunkt einstechen. Dies mehrmals wiederholen, das Garn dabei immer wieder etwas festziehen und vernähen.

➤ Für die Augen zwei blaue Knöpfe aufnähen, das Maul mit pinkfarbenem Stickgarn sticken.



Cover: Kleine Sockenfreunde


Aus: Kleine Sockenfreunde. Niedliche Tiere und Figuren nähen
von Edina Stratmann

Ein Zweitleben für alle allein gebliebenen Singlesocken hält dieses Büchlein bereit: Mit wenigen Schnitten und Stichen machen Sie aus einem zu klein gewordenen Babysöckchen eine süße Schnecke. Aus einem übrig gebliebenen Ringelstrumpf wird im Nu ein niedlicher Esel.

32 Seiten, 7,99 Euro
© Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg

>> Buch bestellen







Artikel kommentieren
Login