Geschenke originell verpacken: Kreative Ideen für jeden Anlass

Ein Geschenk sagt oft mehr als tausend Worte. Was wir einem geliebten Menschen aussuchen und kreativ verpacken zeigt, dass wir uns Gedanken über seine Person gemacht haben. Für diese schönen Momente haben wir Ideen gesammelt, wie Sie ein Geschenk originell verpacken können.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Geschenk ist nicht gleich Geschenk


Ordentlich Geschenkpapier rum, Band rum, Ende gekringelt, fertig. - Das kriegt auch der Buchfachhandel Ihres Vertrauens hin. Wie Sie Ihr Geschenk wirklich schön und dem Anlass und der beschenkten Person entsprechend gestalten, zeigen wir hier:

Originelle Geschenkverpackungen

Originell und kreativ: Unsere Ideen zum Geschenke verpacken


© vision net ag
Geschenke mit saisonalen Accessoires verzieren

Mehr als die klassische Schleife können kleine schöne Dinge, die die Jahreszeit mit sich bringt. Für Weihnachtsgeschenke bieten sich zum Beispiel kleine Baumanhänger, (bruchfeste) kleine Christbaumkugeln oder Tannenzweige an. Ostern verbindet jeder mit bemalten Eiern (hier besser Plastikeier bemalen) und zum Geburtstag machen Luftschlangen ein Paket gleich bunter.
Der Vorteil hierbei ist, dass der Schmuck nicht weggeworfen, sondern danach am Weihnachtsbaum etc. erfreuen darf.


Verwenden Sie ungewöhnliches Papier

Als Alternative zum klassischen Geschenkpapier gibt es viele andere kreative Möglichkeiten, ein Geschenk zu verpacken. Orientieren Sie sich am Beschenkten: Ist er oder sie ein leidenschaftlicher Musiker, verpacken Sie das Geschenk in alte Notenbögen. Diese finden Sie auf Flohmärkten oder lassen sich im Internet kostenlos ausdrucken. Dazu einfach Wunschstück + Noten eingeben.



Oder drehen Sie den Spieß einfach um - wenn das eigentliche Geschenk ein Schal oder Tuch ist, verpacken Sie eine zusätzliche Kleinigkeit wie eine Schachtel Pralinen oder eine gute Flasche Wein darin ein. Zu einem Geschenkband hält doppelseitiges Klebeband die "Verpackung" zusammen.

In Japan ist die Verpackung in ein Stofftuch (Furoshiki) übrigens sehr gebräuchlich und wird auch vermehrt in Europa zu Gunsten der Umwelt genutzt.



 Das könnte Sie interessieren: Geschenkpapier basteln

Geschenkpapier hoch zwei - aus Packpapier wird eine Geschenkverpackung mit Mini-Geschenken drauf.


Zeitung hat jeder daheim und lässt sich mit einem schönen Geschenkband auch als Last-Minute-Geschenkpapier verwenden. Wem das zu farblos ist, kann die Zeitung mit Wasserfarben einfärben, das hat in Kombination mit den gedruckten Zeilen einen schönen Effekt.


Schnipselcollage als kreative Geschenkverpackung

Wer sich von herkömmlichem bedruckten Geschenkpapier abheben möchte, kann sein Geschenk mit einer Collage verschönern. Dazu das Geschenk in einfaches Paketpapier einschlagen, farbige Schnipsel aus Zeitschriften reißen, Motiv auf das Geschenk aufmalen und die Papierstücke darin anordnen.


Geschenkverpackungen: Collage Baum


© vision net ag
Tipp: Bringen Sie den Kleber immer auf der ganzen Fläche des Schnipsels an, damit keine Ecken wegstehen. So wirkt das Bild ordentlicher und die Schnipsel verbinden sich besser.

Geschenkverpackungen: Collage Herzen


© vision net ag
Aus dem Nähkästchen...

...toll Geschenke verzieren. Wer gerne näht, hat meist einen riesen Schatz an Stoffresten, Borten, Knöpfen und Bändern zuhause. Mit Heißkleber können Sie damit ein Paket liebevoll schmücken. Das Geschenkpapier kann dabei ganz einfach sein, die Stoffaccessoires wirken für sich.


Farbiges Klebeband als Allroundtalent

Buntes Klebeband mit Mustern oder Motiven ist ein wahrer Alleskönner und eignet sich auch sehr, wenn man Geschenke originell verpacken möchte. Bekleben Sie Ihr Päckchen nach Lust und Laune mit den bunten Streifen. So können Bilder enstehen oder Zeichnungen ergänzt werden.

Geschenkverpackungen: Farbiges Klebeband

Mit farbigem Klebeband lassen sich echte Kunstwerke kleben


© vision net ag
Geschenke weihnachtlich verpacken

Sterne aus Papier sind leicht gemacht und sehen toll aus. Der beliebte Fensterschmuck zur Weihnachtszeit macht sich auch auf Päckchen sehr gut!

Aus Heißkleber lassen sich ebenfalls blitzschnell weihnachtliche Schmuckelemente anfertigen. Auf eine hitzebeständige Unterlage Sterne oder Schneekristalle aufmalen, trocknen lassen und abziehen - fertig!



 Das könnte Sie interessieren: Tipps rund ums Schenken

Geschenke gehören zu Weihnachten dazu. Wir geben Tipps, worauf es beim Schenken wirklich ankommt und wie Sie dabei Geld sparen können.




Sophia Gesierich

von Sophia Gesierich




mehr zum Thema
Weihnachtsbasteln Geschenkideen Kindergeburtstag
Artikel kommentieren
Login