Igel-Laterne mit gepressten Blättern

Das Highlight dieser Igel-Laterne ist eindeutig der Einsatz aus gepressten Blättern. Ein wirklich schöner Basteltipp mit Naturmaterialien.


(1)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Das brauchen Sie:


Igel-Laterne: Anleitung für die Igellaterne mit Laub


© OZ-Verlags-GmbH 2015

Grundmaterial:
Pauspapaier zum Übertragen, evtl. Entwurfpapier, Bleistift, Schere, Cutter und Schneidunterlage, Lineal, Lochzange

• Rundlaternenzuschnitt aus Wellpappe
  in Braun, Ø 22 cm
• Fotokarton in Apricot, Rot, Braun
• Strohseide in Braun
• Transparentpapier in Orange
• Wollfäden in Braun
• Holzperlen in Natur, Braun, Ø 1 cm
  (z. B. Rayher)
• gepresste Blätter
• Marabu Deco Painter in Weiß, Schwarz
• Sprühkleber (z.B. von UHU)
• Laternenbügel

>> Vorlage für die Igel-Laterne

So basteln Sie die Igel-Laterne:

➤ Den Igel zweiseitig arbeiten (Vorder- und Rückseite): Die Motiv-Einzelteile jeweils auf den entsprechenden Karton übertragen und ausschneiden. Körper, Kopf und Nase zweimal anfertigen, dabei einmal gegengleich arbeiten. Die Körperteile von einer Seite mit Strohseide beziehen. Die Füße von beiden Seiten mit Strohseide bekleben. Die Einzelteile an die Körper kleben und das Gesicht mit Buntstiftkrümeln und Deco-Paintern gestalten.

➤ Zwei Kreise auf das Transparentpapier zeichnen (Zirkelbreite: 9 cm), ausschneiden, mit gepressten Blättern bekleben und trocknen lassen. Die Kreise hinter die Laternenausschnitte kleben. Die Laterne zusammenstecken und die Laschen flach ankleben. Von beiden Seiten die Igelkörper passgenau an der Laterna anbringen.

➤ Einen Wollfaden, etwa 15 cm lang, in eine Nähnadel fädeln, doppelt legen, verknoten und von innen durch den Laternenboden ziehen. Die Perlen auffädeln und die Füße anknoten. Alle vier Beine auf diese Weise anbringen.

➤ Für die Aufhängung den Fotokarton an der gewünschten Stelle mit einem Kartonstück oder einem Klebestreifen von innen verstärken. Die Löcher zur Aufhängung werden mit einem spitzen Gegenstand eingestochen. Sie können die Löcher auch mit einer Lochzange stechen. Tragebügel einfädeln und die Igellaterne ist bereit für ihren strahlenden Auftritt.



Cover: Basteln mit Kindern Spezial - Laternen zum Selbermachen



Aus: Basteln mit Kindern Spezial - Laternen zum Selbermachen

Dieses Heft bietet eine reiche Auswahl an supertollen Laternen. Ob als Tischlaterne, am Drahtbügel oder am Laternenstab für den Martinsumzug, ob Igel, Eichhörnchen, ein schneller Flitzer, lustige Monster, Eule, Fuchs, Rabe, Prinzessin, Gespenst, Fledermaus oder Froschkönig - in diesem Heft ist für jeden Geschmack etwas dabei!



>> Mehr Infos und Bestellmöglichkeit






mehr zum Thema
Bastelideen Herbstbasteln Laternen basteln Bastelvorlagen Basteln mit Papier
Artikel kommentieren
Login