Kartoffelkäse

Kartoffelkäse schmeckt auf jedem Pausenbrot. Das Kochrezept für Kartoffelkäse ist einfach und günstig.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Kochrezept für 400 Gramm Kartoffelkäse

  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 100 g Frischkäse
  • 3 EL Schmand
  • evtl. etwas Milch
  • 1/2 Bund Schnittlauch
Kochrezept: Zubereitung Die Kartoffeln gut waschen, nicht schälen und in wenig Salzwasser zugedeckt in rund. 20 Min. gar kochen. Kartoffeln leicht abgekühlt, aber noch warm pellen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Frischkäse und den Schmand untermischen. Kartoffelkäse eventuell noch mit etwas Milch zu einer streichfähigen Creme verdünnen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und untermischen. Kartoffelkäse mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein sauberes Schraubglas oder eine Plastikbox füllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich rund fünf Tage. Passt gut zu frischem Bauernbrot.

Zubereitungzeit für das Kochrezept: 30 Minuten

Pro Portion (1 EL):  36 kcal, 151 kJ, 2g KH, 3g F, 1g EW

Variante: Besonders lecker, aber etwas teurer wird es mit Ziegenfrischkäse.

Tipp: Eine tolle Möglichkeit, übrig gebliebene Pellkartoffeln vom Mittagessen zu verwerten.




mehr zum Thema
Rezeptideen
Artikel kommentieren
Login