Kräuterrührei


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
'Rührei ist ein tolles, einfaches Gericht. Wenn Du erst einmal gelernt ahst, es zuzubereiten, dann kannst Du es zum Mittagessen, Frühstück oder Abendessen machen.' Für 1 Person, Utensilien: Schere, Rührschüssel, Tafelmesser, Löffel, Gabel, kleines Gemüsemesser, Topf, Topfuntersetzer
5 - 7 Jahre
 

Kochen mit Kindern: Kräuterrührei

Foto: Susan Bell © 2013 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern


Zutaten

Frische Kräuter, zum Beispiel Petersilie oder Schnittlauch
2 Eier
4 Kirschtomaten
Ein bisschen Butter
Gebuttertes Brot als Beilage 1. Schneide mit der Schere ein paar Kräuter klein und gib sie in eine Rührschüssel. Jetzt musst Du die Eier aufschlagen: Halte ein Ei in der einen Hand und schlage mit einem Tafelmesser vorsichtig auf die Mitte des Eis. Drücke Deinen Daumen in den Spalt und ziehe die Schale auseinander. Lass das Eiinnere in die Schüssel fallen. Wiederhole den Vorgang mit dem zweiten Ei. Falls Eierschalen mit in die Schüssel gefallen sind, fische sie mit einem Löffel raus. Verquirle die Eier mit einer Gabel. 2. Bilde mit Daumen und Zeigefinger einer Hand eine 'Brücke' und halte die Tomate damit fest. Nimm in die andere Hand ein kleines Gemüsemesser, führe die Klinge unter der 'Brücke' durch und schneide kräftig nach unten. Halbiere jede Hälfte noch einmal und gib diese zu den Eiern. 3. Gib die Butter in den Topf. Zerlasse sie bei mittlerer Hitze. Füge die Eier hinzu und lass sie braten. Rühre dabei ständig mit einem Löffel. 4. Wenn die Eier fast fertig sind - also nur noch ein wenig feucht aussehen -, nimm den Topf vom Herd und stelle ihn auf einen Untersetzer. Rühre weiter bis die Eier durch sind - durch die Hitze des Topfes garen sie weiter. Iss sie mit Toastbrot. Komm essen, Mama!
Eine Kochschule für Kinder
Amanda Grant


Thorbecke, ca. 17 Euro
128 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-7995-0740-0



mehr zum Thema
Rezeptideen
Artikel kommentieren
Login