Einfache Musikinstrumente basteln

Kinder lieben laute Töne. Wie wäre es mit einem Kinderkonzert im Wohnzimmer, bei dem vor großem Familienpublikum auf Rollentrommeln und Strohhalmflöten die schönsten Lieblingsmelodien angestimmt werden? Basteln Sie mit uns einfache Musikinstrumente!


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Das brauchen Sie für die Kinder-Musikinstrumente



Einfache Instrumente mit Kindern basteln


© Gräfe und Unzer/ Anne Deppe
Für die Strohhalmflöte:
• 10 Strohhalme
• 10 Holzdübel (im Durchmesser der Strohhalme; sie müssen fest sitzen)
• Schere, Masking Tape

Für die Rollentrommel:
• stabile Papprolle
• farbige PVC-Weichfolie (ersatzweise eine stabile Plastiktüte)
• Masking Tape, Acrylfarben
• Baumwollkordel
• Säge oder Cuttermesser

Basics: Schneideunterlage, Schere, Pinsel, doppelseitiges Klebeband, Föhn
Flöte basteln - so geht's
➤ Strohhalme mit der Schere auf unterschiedliche Längen kürzen. Jeder Strohhalm sollte um eine Kinderdaumenbreite kürzer sein als der vorherige.

➤ Von unten einen Holzdübel in jeden Strohhalm schieben und die Halme anschließend mit Masking Tape miteinander verbinden.

➤ Am besten klebt man hierfür zuerst einen Tape-Streifen über alle Strohhalme, damit sie nicht mehr verrutschen können, und wickelt das Band dann vorsichtig mehrmals um die Flöte herum. Fertig!
Ganz einfach zur Rollentrommel
➤ Die Papprolle mit der Säge oder dem Cuttermesser auf die gewünschte Länge kürzen. Dazu sind helfende Hände nötig. Die Rolle dann nach Lust und Laune mit Masking Tape und Acrylfarbe dekorieren.

➤ Ist die Farbe ganz trocken, doppelseitiges Klebeband um den oberen Rand der Rolle kleben. Die Schutzfolie entfernen und die PVC-Weichfolie zunächst an einer Seite daran festdrücken. Wenn man nun die Folie mit dem Föhn erwärmt, wird sie weich und lässt sich wunderbar über die Papprolle spannen und rundherum ankleben.

➤ Überstehende Folie bis auf einen kleinen Rand abschneiden. Als Dekoration eine Baumwollkordel mehrmals um die Trommel wickeln und verknoten.

Musikinstrumente mit Kindern basteln


© Gräfe und Unzer/ Anne Deppe
Schon gewusst: Panflöten zählen zu den ältesten Instrumenten der Welt. Es gibt sie schon seit etwa 6000 Jahren, und ursprünglich wurden sie aus Schilfrohr gefertigt, also aus einer Art natürlicher Strohhalm. Weil jedes Röhrchen unterschiedlich lang ist, klingt jedes anders, wenn man von oben leicht schräg darüberbläst. Je nachdem, wie groß das Instrument ist, sind das so viele Töne, dass es ganze Stücke nur für Panflöten gibt.

 Das könnte Sie interessieren: Die schönsten Kinderlieder

Singen Sie doch mal wieder! Hier gibt's die schönsten Volks- und Kinderlieder mit Text und Noten zum Singen  und Musizieren.




Basteln mit der Maus Cover GU


Aus: Basteln mit der Maus

von Andrea Potocki

Schöne Sachen mit den eigenen Händen zu erschaffen, lässt Kinderherzen höher schlagen, weckt kreativen Erfindergeist und macht der ganzen Familienbande Spaß! Wie einfach das geht, zeigt Do-It-Yourself-Bloggerin und Dreifach-Mama Andrea Potocki mit berühmter Unterstützung an ihrer Seite: Die Maus, der Elefant und die Ente - die drei Charaktere aus der Sendung mit der Maus - liefern Tipps, wie knifflige Arbeitsschritte beim Basteln auch schon von kleinsten Fingern gemeistert werden können und geben auf Special-Seiten spannende Infos über die schönsten Festtage des Jahres, wie z. B. Ostern, St. Martin und Weihnachten. Ein Buch für die ganze Familie mit kreativen Projekten, die sowohl die kleinsten Maus-Fans als auch Grundschulkinder begeistern.

erschienen bei GU, 16,99 Euro

➤ Hier können Sie "Basteln mit der Maus" bestellen!





mehr zum Thema
Basteltipps für Kinder Bastelideen
Artikel kommentieren
Login