Origami-Stern basteln

Falten macht Spaß! Dieser Origami-Stern ist kinderleicht und blitzschnell fertig - und schmückt dann - zusammen mit vielen Sternen-Brüdern und Schwestern das Fenster, den Küchenschrank oder die Festtafel.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

So falten Sie einen Origami-Papierstern





© Staples
➤ 1.
Nehmen Sie ein quadratisches Blatt Papier.

➤ 2. Falten Sie das Papier zur Hälfte.

➤ 3. Halbieren Sie die Hälfte erneut.

➤ 4. Schneiden Sie das gefaltete Papier in zwei doppelgefaltete Streifen.

➤ 5. Alle Ecken der zwei Streifen werden nun umgeknickt.

➤ 6. Falten Sie die oberen und unteren Ecken der übriggebliebenen Rechtecke, um zwei große Dreiecke zu erhalten.

➤ 7. Drehen Sie die beiden Dreiecke um.

➤ 8. Legen Sie ein Dreieck auf das andere.

➤ 9. Schieben Sie die Falten in die Lasche.

➤ 10. Erneut umdrehen und die Falten der anderen Seite in die Lasche schieben.

➤ 11. Voilà!

 Das könnte Sie interessieren: Weihnachtssterne basteln

Weihnachtssterne basteln kann jeder, egal ob groß oder klein. Wir zeigen Ihnen drei einfache Anleitungen für jedes Alter.



 Das könnte Sie interessieren: Roten und gelben Weihnachtsstern basteln

Ein gefächerter Weihnachtsstern ist ein Klassiker unter der Weihnachtsdeko. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen basteln.






mehr zum Thema
Weihnachtsbasteln Bastelideen Basteltipps für Kinder
Artikel kommentieren
Login