Piraten-Laterne basteln

"Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir..." - Und wenn diese Laterne in Piratenform ist, freut sich Ihr Kind bestimmt noch mehr auf Sankt Martin. Wir zeigen, wie Sie die Laterne basteln können.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Material für die Piraten-Laterne:

  • Grundmaterial: Entwurfs-Transparentpapier, Bleistift, Klebestift, Lineal, Cutter, Schneideunterlage, Schere, Spitze Stick- oder Bastelnadel, Laternenstab aus Holz oder elektrisch, Batterien
  • Fotokarton in Dunkelorange, Weiß, Silber und Gold
  • Streifen-Karton
  • Pünktchen-Karton
  • Transparentpapier in Orange, extra stark
  • Edelbast in Hellbraun
  • Filzstift in Schwarz, Farbstift in Rot
  • Motivlocher "Kleiner Punkt", Ø 12 mm
  • 1 Drahtbügel

Vorlage für die Piraten-Lateren zum kostenlosen Download
So können Sie die Piraten-Laterne basteln:
  • Die Laterne wird beidseitig gefertigt. Zuerst die Vorderseite arbeiten. Dazu mit dem Entwurfspapier die Vorlagen von Körper, Kopf, Dreispitz und Messergriffe je zweimal, die restlichen Motive jeweils einmal auf den entsprechend farblichen Karton übertragen und ausscheniden. Das orangefarbene Transparentpapier (siehe Pünktchen-Linie) ebenfalls zuschneiden.
  • Nun das Motiv wie folgt montieren: Das orangefarbene Transparentpapier hinter den vorderen Körper kleben. Die Arme hinter den Ärmeln anbringen. Das zweite Körperteil von hinten dagegen kleben. Die Zipfel des Halstuchs mit der stumpfen Scherenseite wölben, aufkleben und mit dem Knoten ergänzen. Zwischen die beiden Messergriffe die Klinge kleben. Das Messer auf dem Arm fixieren und die Hand anbringen.
  • Mit dem Filzstift die Augenklappe, das Auge und den Mund aufmalen. Die Nase aufkleben. Mit Farbstift Bäckchen und Nase betonen. Ein paar Basthaare auf dem Oberkopf fixieren, den Dreispitz, Totenkopf und Knochen aufkleben. Augenhöhlen und Mund auf den Totenkopf malen. Dann das Motiv wenden. Den zweiten Kopf anbringen und darauf den Dreispitz fixieren. Den Kopf auf den Körper kleben. Den zweiten Teil gegengleich fertigen.
  • Für den Ohrring mit dem Motivlocher einen Punkt aus dem goldenen Karton stanzen und mit der Vorlage die äußere Kontur des Rings übertragen. Den Ohrring ausschneiden, an einer Stelle einschneiden und auf und hinter dem befestigen. Den Ohrring am zweiten Pirat gegengleich anbringen.
  • Für das Mittelteil einen Streifen von 48,5 x 13 cm aus orangefarbenem Fotokarton zuschneiden. An den Längsseiten das Mittelteil je 1 cm vorfalzen. Nun die Mitte der Längsseiten markieren und beidseitig 15 cm anzeichnen. Hier die Querlinien markieren, falzen und hochknicken. In die 15 cm langen Längsseiten dreieckige Klebefalze einschneiden, dabei die Klebelaschen in der Körpermitte nicht einschneiden und Falze knicken.
  • Die gerade Klebelasche gegen das gerade Körperteil kleben, die Längsseiten entlang der Körperrundung anbringen. Den zweiten Pirat gegengleich montieren. Für den Drahtbügel oben zwei Löcher stechen, die Drahtenden durchführen und umbiegen.

  • Piraten-Laterne basteln




    © Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg: Petra Boniberger, Kinderlaternen. Lustige Ideen aus Papier und Tonkarton; ISBN 978-3-86673-049-6







    mehr zum Thema
    Laternen basteln
    Artikel kommentieren
    Login