Teil 2: Kostüm säumen, Umhang und Krone basteln

Zum Schluss müssen Sie das Kleid noch säumen. Wie das geht und wie Sie das Zubehör für das Prinzessinnen-Kostüm basteln, erfahren Sie hier.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Kostüm "Prinzessin": Zubehör


© Urania Verlag
Kleidersaum:


Nach einer Anprobe am Kind die untere Schnittkante des Kleides eventuell kürzen; dann den Saum 4 cm nach links umschlagen, stecken und bügeln.

Die Schnittkante mit einem 1 cm breiten Einschlag versehen und diesen knappkantig feststeppen.
Den Prinzessinen-Umhang anfertigen:
Die runde Tischdecke flach ausbreiten. Das breite Geschenkband so darüber legen, dass etwa ein Viertel der Fläche abgeteilt wird. Die Enden des Bandes ragen beidseitig gleich lang darüber. In der Mitte das Band mit einer Sicherheitsnadel feststecken.

Entlang des Bandes die abgeteilte Deckenfläche als Volantkragen umschlagen. Den Umhang seitlich auf die gewünschte Breite zusammenschieben, seitlich mit Sicherheitsnadeln fixieren und den Umhang umbinden.

Kostüm "Prinzessin": Zubehör basteln


© Urania Verlag
Die Prinzessinen- Krone basteln:

Die zwei Tortenspitzen der Länge nach auf die Hälfte falten. Zwei Schmalseiten ein Stück ineinander schieben, sodass sich ein schönes Ornament bildet: die vordere Mitte der Krone. Die Tortenspitzen dort mit Alleskleber zusammenkleben.

Die hinten noch offene Krone um den Kopf des Kindes legen, die Weite markieren und die Krone hinten zusammenkleben.

Das vordere Ornament mit aufgeklebten Dekosteinen und kleinen bunten Glitzerpunkten verschönern.
Die übrige Ausstattung:
Eine Deko-Perlenschnur, als üppige Kette um den Hals gelegt, veredelt das Kostüm zusätzlich. Als Hinweis auf das Märchen „Froschkönig“, aus dem die Prinzessin entsprungen sein könnte, dient eine goldfarben bemalte Plastikkugel mit einem aufgeklebten Deko-Frosch. Eine weiße Strumpfhose und feine Schuhe runden die Erscheinung der jungen Dame ab.
Variationen des Kostüms Prinzessin zu Karneval
Als Schneewittchen trägt das Kind zum langen Kleid anstatt der Krone zwei lange schwarze Zöpfe.

Eine Fee staffieren Sie zum langen Kleid und Umhang mit üppigen Deko-Perlenketten aus und mit einem Hut aus weißem Karton. Daran einen dünnen Schleier befestigen: am besten ein Stück Spitzenvorhang oder Spitzentischdecke.

Bei einem Gespenst kombinieren Sie das weiße Kleid mit einem alten weißen Kopfkissenbezug. In diesen passende Augenlöcher schneiden, dick schwarz umranden und eventuell mit einem rot aufgemalten Mund ergänzen.

Prinzessinen-Schminktipps zu Karneval:


 Das könnte Sie interessieren: Kinderschminken

Viele Schminkideen mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Fasching, Karneval und Halloween – ran an die Pinsel!




Zartes Make-up passt am besten zu einer Prinzessin: mit zartem Lidschatten und wenig Lippenstift. 

Schauen Sie sich doch auch mal unsere anderen Anleitungen zum Kinderschminken an!




(Aus: Ute Hammond: Faschingskostüme für Kinder selber nähen, erschienen im Urania Verlag)


mehr zum Thema
Handarbeiten Fasching Bastelideen