Prinzessin schminken Step-by-Step

Einmal Prinzessin sein, davon träumt jedes Mädchen. An Fasching kann dieser Traum in Erfüllung gehen - zumindest fast. Unsere Visagistin Sarah Gärtner zeigt Ihnen Step-by-Step, wie Sie Ihre Tochter als Prinzessin schminken.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Das brauchen Sie zum Prinzessin schminken:


Prinzessin schminken: Step-by-Step Anleitung


© vision net ag

• wasserlösliche Schminkfarbe in
   - Pink
   - Rosa
   - Weiß
   - Lila
• ein Schminkschwämmchen
• ein Rundpinsel
• selbstklebender Schmuckstein

Und los geht's:

➤ Grundieren Sie zunächst das Gesicht in Pink. Verwenden Sie dazu das Schminkschwämmchen. Beginnen Sie etwa in der Mitte der Augenbraue und tupfen Sie die Farbe schräg nach oben. Die Farbe wird nach unten entlang der Gesichtskontur weiter aufgetragen. Färben Sie nun auch die Wangen und die Augen. Die Lippen nicht vergessen.

➤ Umranden Sie die pinke Grundierung mit der rosa Farbe.

➤ Jetzt kommt der Pinsel zum Einsatz. Ziehen Sie ausgehend von der Nasenwurzel einen breiten Strich etwas unterhalb der Augenbraue bis zur Schläfe. Dort lassen Sie ihn in einem Schnörkel auslaufen.

➤ Verzieren Sie auch das restliche Gesicht mit Schnörkeln und Tropfenformen.

➤ Zum Schluss setzen Sie Highlights mit der lila Farbe: zum Beispiel einen Liedstrich und die Lippenkonturen.

➤ Absolutes Highlight ist aber sicher der selbstklebende Schmuckstein. Bei uns ist er lila, Sie können aber natürlich auch jede andere Farbe verwenden. Der Stein wird in die Mitte der Stirn geklebt.

>> Damit das Nachschminken leichter fällt, haben wir hier auch noch einmal alle Schritte in großen Bildern für Sie. Klicken Sie sich durch <<


Fasching

Themenseite Fasching



Lustige Spiele, leckeres Essen und natürlich jede Menge Anleitungen fürs Kinderschminken und Kostüm-Ideen gibt es auch auf unserem Themenspecial "Fasching". Oder Sie besuchen uns auf Pinterest. Auf dem Board "Fasching & Karneval" haben wir die besten DIY-Tipps aus dem Netz gesammelt.





Artikel kommentieren
Login