Roten und gelben Weihnachtsstern basteln

Ein gefächerter Weihnachtsstern ist ein Klassiker unter der Weihnachtsdeko. Wir zeigen Ihnen, wie den roten und den gelben Weihnachtsstern basteln.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Material für den Weihnachsstern:



Roten und gelben Weihnachtsstern basteln


© Christophorus Verlag
Grundmaterial: Bleistift, Lineal, Cutter, Schneideunterlage; Falzbein, Ahle (Stechwerkzeug)

• Tonpapier in Gelb und Mittelrot
• Karton für die Schablone
• Goldfaden oder Kordel
• Garn in passender Farbe, 15 cm lang
• Nähnadel
• Klebestift

>> Vorlage für den gelben Weihnachsstern
>> Vorlage für den roten Weihnachsstern

So geht's:

➤ Für den großen gelben Stern aus dem Tonpapier zwei Streifen auf 70 x 18,7 cm zuschneiden. Die beiden Streifen aufeinanderlegen und an den Schmalseiten 2 cm überlappend mit Klebestift zusammensetzen. Das Tonpapier für den roten Stern auf 52 x 16,6 cm zuschneiden.

➤ Auf der ganzen Länge der Streifen mit einem Bleistift am oberen und unteren Rand im Abstand von jeweils 2 cm eine Markierung anzeichnen.

➤ Nun mit Hilfe von Lineal und Falzbein jeweils zwischen zwei gegenüberliegenden Markierungen eine Falzlinie ziehen. Dies bis zum Ende des Papierstreifens durchführen, dabei das Papier exakt im Zickzack falten.

➤ Das gewünschte Motiv von der Vorlage abnehmen, auf den Karton kleben und als Schablone sorgfältig ausschneiden.

➤ Die Schablone gemäß Vorlage auf die Ziehharmonika-Faltung übertragen und die Ausschnitte mit dem Cutter herausschneiden. Dabei das Motiv gut festhalten und jede Kontur Lage für Lage bis zur untersten Faltung arbeiten.

➤ Mit dem Stechwerkzeug am unteren Ende des gefalteten Streifens an der markierten Stelle einstechen, dabei etappenweise vorgehen, da das Papierbündel sehr dick ist. Anschließend mit Hilfe der Nadel den Garnfaden durchziehen.

➤ Die beiden Fadenenden zusammenführen und das Garn vorsichtig anziehen, so dass sich der Papierstreifen rund legt. Den Faden noch einmal durch die Stelle ziehen, an der begonnen wurde, und die Enden gut miteinander verknoten.

➤ Die Sternenspitzen der Ziehharmonika auseinander ziehen und die ersten und letzten Faltungsflächen aneinanderkleben. Für die Aufhängung den Goldfaden in gewünschter Länge durch eine Spitze ziehen, verknoten und den Stern aufhängen.



 Das könnte Sie interessieren: Sterne basteln für eine Lichterkette

Wir zeigen Ihnen wie Sie eine Sternenlichterkette basteln. Die Bastelvorlage gibt es kostenlos als Download.


Aus: Das große Buch der Sterne
© 2011 Christophorus Verlag GmbH & Co. KG


Auf unserer Themenseite " Weihnachtsbasteln" gibt es weitere tolle Basteltipps und viele Deko-Ideen. Unsere schönsten DIY-Inspirationen aus dem Netz finden Sie auf unserem Pinterest-Board "Basteln in der Adventszeit".





mehr zum Thema
Deko Advent Weihnachtsbasteln Bastelideen
Artikel kommentieren
Login