Stein-Blumen basteln

Wer hätte gedacht, dass man aus Stöcken, Steinen und ein wenig Seidenpapier einen so schönen Blumengarten zaubern kann?


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Das benötigen Sie für den steinigen Blumengarten


© "Hurra, wir basteln!" (TOPP-Verlag)
  Seidenpapier, Farben nach Wunsch
• Schere
• flache Kieselsteine
• transparent trocknender Bastelleim
• Schwammpinsel, 2,5 cm breit
• dünne Zweige
• Malfarbe in Grün
• Pinsel
• Industriekleber (z. B. E-6000®)
• Raffiabast oder Band in Grün
• kleine Klappösen-Bildaufhänger

Und so funktioniert's



Steinblumen: Anleitung


© "Hurra, wir basteln!" (TOPP-Verlag)
1.
Legen Sie das Seidenpapier in mehreren Lagen übereinander und schneiden Sie frei Hand etwa 1–1,5 cm lange Blütenblätter aus. Am besten gleich mehrere von jeder Farbe, damit Sie eine schöne Auswahl haben.

2. Streichen Sie eine Seite eines Kieselsteins mit dem Schwammpinsel mit Bastelleim ein. Legen Sie die Blütenblätter darauf zu einer schönen Blüte. Anschließend streichen Sie die Blüte noch einmal mit Bastelleim ein.

3. Für den Stängel malen Sie einen Zweig grün an. Dann die Farbe gut trocknen lassen. Dann kleben Sie den Zweig mit Industriekleber an den Stein.

4. Schneiden Sie 10–15 cm lange Stücke Raffiabast zurecht und knoten Sie sie an den Blütenstängel. Zum Schluss kleben Sie den Klappösen-Bildaufhänger mit Industriekleber auf die Rückseite der Blüte. Den Klebstoff gut trocknen lassen. Dann können Sie die Blume aufhängen. Schritt 1 bis 4 wiederholen. Basteln Sie sich so viele Blumen, wie Sie möchten.

Mit diesen Stein-Blumen hält der Sommer ewig!




Die Anleitung wurde mit freundlicher Genehmigung aus dem Buch "Hurra, wir basteln! 100 überraschende Ideen zum Basteln für und mit Kinder" von Amanda Kingloff entnommen (TOPP-Verlag, Preis: 16,99 Euro). Weitere Infos: www.topp-kreativ.de


familie.de-Buchtipp: Bastelbücher gibt's en Masse - aber dieses ist besonders schön und besonders originell! Ein Fächer aus selbst gebastelten Pfauenfedern, eine bestickte Fliegenklatsche, eine individuelle Lernuhr - hier schlägt das Herz von bastelbegeisterten Kids und Eltern (oder Großeltern. Oder Erzieherinnen) höher. Uns gefällt: Tolle Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wenig Material, aussagekräftige Fotos.

Das Buch gibt's bei Amazon.de!

 Das könnte Sie interessieren: Lustige Käfer

Basteln kann man mit allem. Wirklich! Sogar mit Steinen. Wie daraus lustige Krabbel-Knirpse werden, sehen Sie hier.



 Das könnte Sie interessieren: Fensterdeko für den Frühling

Weg mit den Eisblumen! Jetzt ist es Zeit für bunte Fensterdeko, die den Frühling willkommen heißt.






mehr zum Thema
Sommerbasteln Bastelideen Basteltipps für Kinder
Artikel kommentieren
Login