Tierisches Eierlei im Blumentopf

Mit diesen lustigen Eier-Tieren verschönern Sie jeden Blumentopf zu Ostern. Dabei kann man Kuh, Schaf, Hase und Schmetterling ganz leicht nachbasteln. 


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Dieses Material brauchen Sie:


• Plastikeier in Weiß, 4,5 cm und 6 cm
• Acrylfarben in Weiß, Rosa, Pink, Hellbraun und Schwarz
• Tonkarton in Weiß, Chamois, Gelb, Hellblau, Hellbraun und Schwarz
• Seidenpapier in Weiß
• Motivlocher „Blume“, 1,5 cm Ø
• Buntstifte in Pink, Rot, Grau und Braun
• Filzstift in Schwarz
• Satinband in Rot, Grün und Hellblau, 3 mm breit, je Tierstecker 15 cm lang
• Papierkordel mit Drahteinlage in Weiß, 2 mm Ø, je Schmetterling 8 cm lang 
• je Schmetterling 2 Holzperlen in Pink, 6 mm Ø
• 3D-Klebepads

>> Vorlage Eier-Tiere für den Blumentopf zum Download

Blumentopf-Deko, Osterdeko Vorlage zum kostenlosen Download


© Christophorus Verlag GmbH & Co.
So wird’s gemacht

Die Plastikeier nach der Anleitung auf Seite 2 vorbereiten. Anschließend die Eier nach Abbildung mit Acrylfarben in Weiß, Rosa, Hellbraun, Schwarz und Pink bemalen. Nach dem Trocknen die Eier auf Schaschlikstäbchen stecken.

Nach Vorlage die Motive aus Tonkarton zuschneiden und die Konturen mit Buntstiften betonen. Bei der Kuh die Hörner, beim Schaf die Wangen zusätzlich mit Buntstift schraffieren. Gesichtslinien mit einem dünnen Filzstift in Schwarz aufzeichnen.

Die Tierköpfe auf die entsprechenden Eier kleben. Anschließend aus Satinband Schleifen binden und aufkleben. Bei der Kuh die Schleife um den Stecker binden, Ohren und Haare ergänzen. Blüten ausstanzen und mit 3D-Klebepads fixieren.

Bei den Schmetterlingen auf die ausgestanzten Blüten Blütenmitten in Pink aufmalen und das Flügelpaar auf der Rückseite der Schmetterlinge fixieren. Die Papierkordel zur Hälfte legen und einen Nylonfaden als Aufhängeband anknoten. Die Fühler in die Eiöffnung einschieben, auf die Fühlerenden je 1 Holzperle stecken.

Beim Schaf Seidenpapier in kleine Schnipsel reißen, in der Hand zu kleinen Kugeln zusammenknüllen und auf dem Ei fixieren. Einige Kügelchen als Pony zwischen die Ohren kleben.
Tipp: Bei Kuh, Hase und Schaf können auch Hühnereier verwendet werden.


Das große Osterbastelbuch



Maria-Regina & Michael Altmeyer

Ostereier gestalten - Verspieltes und Dekoratives für die ganze Familie


32 Seiten, 7,50 €
978-3-8388-3219-7

>> Hier bestellen


Möchten Sie auch Ihre Haustür ostermäßig schmücken? ERfahren Sie hier, wie Sie einen Osterkranz basteln!



mehr zum Thema
Osterbasteln
Artikel kommentieren
Login