Vanille-Muffins mit Beerencreme zum Muttertag

Im Mai dürfen Mamas und Papas kräftig feiern: Am 5. Mai ist Muttertag, am 8. Mai Vatertag! Kinder lieben es ihre Eltern mit etwas selbst gemachtem zu überraschen. Eine Backidee, die mit Hilfe von einem Erwachsenen leicht umzusetzen ist: Vanille-Muffins mit Beeren- oder Schokocreme. Hier das Rezept!


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Vanillemuffins mit Beeren- oder Schokocreme

 
Arbeitszeit: ca. 45 Minuten
Backzeit: ca. 20-25 Minuten
 

Muffins zum Muttertag


© Aurora
Zutaten für ca. 12 Stück:

 
Für den Teig:
120 g weiche Butter
140 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
150 g Mehl Type 405 (z.B. Aurora Sonnenstern-Mehl)
50 g Speisestärke
1 ½ TL Backpulver
8 EL Milch
 
Für die Brombeercreme:
300 g Brombeeren
1 TL Speisestärke
2 EL kaltes Wasser
180 g weiche Butter
75 g Puderzucker
 
Alternativ für die Schokocreme:
250g weiche Butter
125 g Puderzucker
75 g Zartbitter-Kuvertüre
 
Außerdem:
Muffinblech
Papierbackförmchen
Spritzbeutel mit Sterntülle
 
 
Zubereitung:
Für den Teig Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Anschließend die Milch zugeben.
 
Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen die Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
Für die Beerencreme die Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken und bei schwacher Hitze weich kochen. Anschließend durch ein feines Sieb streichen, den austretenden Saft auffangen und diesen noch einmal aufkochen lassen. Stärke mit Wasser glattrühren, in den Brombeersaft einrühren und eindicken lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Butter mit Puderzucker zu einer hellen, schaumigen Masse rühren. Die kalte Brombeersauce nach und nach unterrühren. Die Beerencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffins damit dekorieren.
 
Alternativ können die Muffins auch mit einer Schokocreme zubereitet werden. Hierfür Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Die Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen und unterrühren. Die Schokocreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffins damit dekorieren.
 
 
Herdeinstellung:
E-Herd: 180 °C
Umluftherd: 160 °C




mehr zum Thema
Rezeptideen Mama
Artikel kommentieren
Login