Weg mit den Schoko-Nikoläusen, jetzt kommen die Hasen!

Die Osterhasen stehen in den Startlöchern! Höchste Zeit, die Schokonikoläuse von Weihnachten sinnvoll zu verwerten. Wir hätten da ein paar Ideen:


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Von Weihnachten sind noch ein paar Schokonikoläuse übrig geblieben? Macht nichts, denen können Sie jetzt nochmals einen großen Auftritt verschaffen – bevor sie von den Osterhasen in den Schatten gestellt werden.

Rezepte mit Schoko-Nikoläusen

Bitte ausziehen, lieber Weihnachtsmann! Aus dir wird jetzt ein Schoko-Muffin!


© Thinkstock

Schoko-Muffins

Rezept Schoko-Muffins


© Thinkstock

Zutaten:
200g Mehl
200g Butter
170g Zucker
250ml Milch
90g Kakaopulver
100g Schokonikolaus
3 Eier
½ Päckchen Backpulver
 
Zubereitung:

Den Schokohasen zerkleinern, dann alle Zutaten mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175 Grad etwa 25 Minuten im Backofen backen.

Schoko-Crossies

Rezept Schokocrossies


© Thinkstock

Zutaten:
200g Schokonikoläuse
60g Cornflakes
50g Mandelblättchen
 
Zubereitung:
Schokonikoläuse im Wasserbad einschmelzen und mit der Cornflakes-Mandel-Mischung vermischen. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen machen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Abkühlen und aushärten lassen.

Schoko-Cookies




Schoko-Fondue

Rezept Schokofondue


© Rezept Schokofondue

Zutaten:
200g Schokonikoläuse
Ein Schuss Sahne
Obst (Erdbeeren, Äpfel, Bananen, Trauben, …)
 
Zubereitung:

Obst schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Schokonikoläuse in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen. Wenig Sahne dazugeben und verrühren. Dann in Schüsselchen verteilen – und jedes Kind darf mit einer Gabel aufgespießte Obststücke in die leckere, warme Schokosauce eintunken.

Schoko-Müsli
Zutaten:
200g Haferflocken
50g Mandelblättchen
80g Butter
80g Schokonikolaus
Evtl. Zucker
 
Zubereitung:

Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, dann die Haferflocken unterrühren. Nach zwei Minuten Zucker und Mandeln hinzufügen. Wenn die Haferflocken sich leicht verfärben, Schokolade untermischen und bei niedriger Temperatur schmelzen lassen. Abkühlen lassen und einer Dose aufbewahren.




mehr zum Thema
Rezeptideen
Artikel kommentieren
Login