Bei Versicherungen und Geldanlage sparen


Wenn Sie Ihre Versicherungen und Ihre Geldanlegen mal wieder genau überprüfen, finden sich garantiert diverse Einsparmöglichkeiten.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

61. Heiraten
Heiraten lohnt sich! Und das gleich doppelt: In erster Linie natürlich aus emotionalen Gründen. Aber auch aus finanziellen: Sie können Einkommenssteuer sparen, bei Versicherungen können Sie Sondertarife für Ehepaare nutzen und bei der gesetzlichen Krankenversicherung kommen Sie unter bestimmten Bedingungen in den Genuss einer Familienversicherung.


 Das könnte Sie interessieren: Tipps und Tricks für mehr Elterngeld

Eltern entgeht häufig ein dicker Batzen Elterngeld. Das muss nicht sein! Tipps & Tricks rund ums Elterngeld.


  55. Kredite umschulden
Ratenkredit beim Versandhaus oder Girokonto überzogen? Das kostet oft 13 Prozent Zinsen - bei 2500 Euro Kredit für zwölf Monate 170 Euro. Bei Top-Anbietern zahlen Sie nur 4,90 Prozent - 100 Euro weniger. Aktuelle Konditionen: www.biallo.de

62. Girokonto-Kosten optimieren

Viele Banken verlangen saftige Gebühren - bis zu 200 Euro im Jahr. Vergleich unter www.biallo.de

63. Gebühren sparen
Für regelmäßige Zahlungen Einzugsermächtigungen erteilen. Daueraufträge und Überweisungen kosten oft extra. Selber Kontoauszüge ziehen und Onlinebanking spart zusätzlich.

64. Fonds günstiger kaufen
Banken nehmen für Fonds hohe Kaufgebühren. Bei Fondsvermittlern (beispielsweise www.fondsvermittlung.de) und Direktbanken gibt es auch Top-Fonds mit Rabatt. Wer für seine Kinder 100 Euro im Monat anlegt, spart so bis zu 60 Euro im Jahr.

65. Versicherungen durchforsten

Unnötig oder zu teuer: Bei Policen lässt sich viel rausholen. Tarif-Vergleich bei www.fss-online.de. Tipp: neutrale Beratung vom Versicherungsberater (Honorar), Adressen: www.bvvb.de

66. Verträge umstellen
Wer den Beitrag für die Versicherung jährlich bezahlt, spart gegenüber vierteljährlicher und monatlicher Zahlung drei bis fünf Prozent - insgesamt bis zu 100 Euro pro Jahr.

67. Günstig mitversichert
Paare brauchen nur eine Haftpflichtversicherung. Ersparnis: ca. 70 Euro/Jahr, auch volljährige Kinder in der Ausbildung mit Hauptwohnsitz bei den Eltern benötigen keine eigene Haftpflichtversicherung.