Aldis neuer Thermomixklon: Was kann er wirklich?

230 Euro versus 1.200 Euro: Aldis neue Küchenmaschine kann den namenhaften Thermomix preislich auf jeden Fall ausstechen. Aber wie sieht es mit den Funktionen aus? Kann die Aldi-Maschine da auch mit dem Vorwerk-Klassiker mithalten?


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Ab dem 14. September landet ein neuer Thermomixklon in den Regalen von Aldi Nord. Für 229 Euro verspricht die Küchenmaschine so einige nützliche Funktionen – darunter ein neues Feature, über das sonst noch keine Küchenmaschine aus dieser Preisklasse verfügt.

Funktionen der Aldi-Maschine


Die Quigg Küchenmaschine erinnert von der Aufmachung und den Funktionen her an die Silvercrest Monsieur Cuisine Plus von Lidl: Der Mischbehälter hat ein Volumen von 2,2 Liter, die Maschine kommt mit bis zu 1.200 Watt Leistung daher, verfügt über einen Dampfgaraufsatz, eine integrierte Waage und Rechts-/Linkslauf. Hier zieht Aldi also gleich auf mit der Konkurrenz, selbst vom Design her ähnelt die Aldi Küchenmaschine dem Lidl-Konkurrenten.

Aldi Thermomixklon

Erinnert sehr an das Design der Lidl Küchenmaschine: der Thermomixklon von Aldi Nord


© Aldi Nord
Doch Aldi rüstet seine Küchenmaschine mit noch mehr Features aus, um die Lidl-Maschine zu überholen und mit dem Thermomix gleichzuziehen: Die Quigg-Küchenmaschine verfügt über eine Vielzahl von Ein-Knopf-Programmen. Darunter Klassiker wie „Kneten“, „Mixen“ und „Dampfgaren“, aber auch praktische neue Programme wie „Suppe“ oder „Marmelade“.

Des Weiteren verfügt die Quigg Küchenmaschine über eine WLAN-Funktion: Mit Hilfe einer App lassen sich so Rezepte hinterlegen und alle nötigen Einstellungen vorprogrammieren. Die Zubereitungsabfolge kann so Schritt für Schritt per Handy abgearbeitet werden. Damit verfügt die Aldi Küchenmaschine quasi über den gleichen Funktionsumfang des Thermomix TM5. Die Vorwerk-Maschine kommt zwar mit deutlich mehr Leistung daher, kostet dafür aber auch knapp 1000 Euro mehr.

Die Quigg Küchenmaschine gibt es ab 14. September bei Aldi Nord für 229,00 Euro.

 Das könnte Sie interessieren: Familie.de testet: Panasonic SD-ZB2512

Zeitgewinn, Geldersparnis und ein frischer Brotduft, der durchs Haus zieht: Ein Brotbackautomat ist wahrlich eine großartige Erfindung.






mehr zum Thema
essen
Artikel kommentieren
Login