Burgers Zoo, Arnheim


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Giraffenfamilie im Burgers' Zoo

Giraffenfamilie im Burgers' Zoo. Foto: Burgers' Zoo


Burgers' Zoo, Arnheim

Kurz hinter der deutsch-niederländischen Grenze beginnt die Wüste, ganz wie in Arizona oder Nordmexiko. Die Hitze treibt dem Besucher Schweißperlen auf die Stirn, ein umgekippter Planwagen zeugt vom harten Überlebenskampf in der Wildnis. Kakteen, Agaven und Yucca-Palmen geben dem Auge Anhaltspunkte. Von einem Felsen schwingt sich ein Geier auf und überfliegt das Sandmeer; eine Fledermaus schnappt sich eine kleine Echse. Wer nur einen flüchtigen Blick riskiert, wird von all dem nichts mitbekommen. Doch wer nicht nur auf Events lauert, wird entdecken, dass auch in den kargsten Landschaften der Erde das Leben blüht. Nur ein paar Schritte weiter, nachdem man die 200 Meter lange überdachte Brücke überquert hat, taucht man ein in die warme Schwüle des Dschungels. Hier leben Otter, Wasserschweine und Kaimane. Die verschiedenen Klimazonen können die Besucher schon strapazieren. Direkt nebenan beginnt der Ozean. Das Meerwasser schwappt einem fast bis zu den Füßen. Nun beginnt die Reise zum Korallenmeer. Die Seepferdchen zu entdecken, ist eine echte Herausforderung. Majetätisch ziehen Haie und Rochen über die Köpfe der Besucher hinweg. Burgers' Zoo B.V., Anton van Hooffplein 1, NL-6816 Arnheim, www.burgerszoo.nl, Eintritt 18,50 Euro, Kinder ab vier Jahren 16,50 Euro. Geöffnet täglich 9.00 bis 19 Uhr