Eltern-Horoskop: So sind Krebs-Mamas und -Papas

Das sind die Stärken und Schwächen von Eltern, die im Sternzeichen Krebs geboren sind.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Sternzeichen Krebs: 22.06. - 22.07.

Stärken
 der Krebs-Eltern


Als Krebs-Mama und/oder Krebs-Papa ist es Ihnen wichtig, dass Ihr Kind ein liebevolles, warmes und harmonisches Zuhause hat, wo es sich angenommen und geborgen fühlt. Eine ihm vertraute Umgebung und ein Reich, in das es sich jederzeit zurückziehen kann, sollen ihm Ruhe und Sicherheit geben.

Mit Ihnen kann Ihr Kind über alles sprechen, insbesondere über seine Gefühle. Sie können sich sehr gut in es hineinfühlen und es in seinem Innersten verstehen. Manches Mal leiden Sie mit Ihrem Kind, wenn es ihm nicht gut geht, denn Sie wünschen sich nichts mehr, als es glücklich zu sehen.

In schwierigen Situationen und bei Entscheidungen helfen Sie Ihrem Kind dabei, auf sein Herz zu hören. Als sehr gefühlvoller und friedliebender Elternteil ziehen Sie sich bei Konflikten sehr gerne in Ihr eigenes Inneres zurück.

Eltern-Horoskop Krebs


© Thinkstock
Schwächen der Krebs-Eltern

Ihre sehr gefühlvolle und verletzliche Seite kann auf andere Menschen manchmal launisch und stimmungsabhängig wirken. Streitigkeiten gehen Sie aus dem Weg, indem Sie sich in Ihr Schneckenhaus zurückziehen. So bleiben manche Dinge ungeklärt - doch das ist genau das, was Sie gar nicht mögen.

Neuen Dingen und Menschen begegnen Sie anfang etwas vorsichtig und zurückhaltend. Sie öffnen sich erst, wenn Sie Ihren Gegenüber besser kennen. Haben Sie aber Vertrauen gefasst, zeigen Sie dies durch eine ganz spontane Herzlichkeit und Wärme.

Am liebsten treffen Sie Entscheidungen mit dem Herzen. Deshalb haben Sie oft Probleme damit, Entscheidungen rein sachlich zu fällen und die Gefühle ganz herauszuhalten.

 Das könnte Sie interessieren: Geburtshoroskop Krebs

Wie Babys ticken, die im Sternzeichen Krebs geboren sind? Unsere Astrologin verrät es.


Das vermitteln Krebs-Eltern

"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen," so hat es schon Albert Schweitzer sehr schön formuliert. Dass die Liebe und das Mitgefühl für andere Lebewesen das Allerwichtigste im Leben sind, das möchten Sie Ihrem Kind gerne mit auf seinen Weg geben.

Dennoch werden Sie ihm auch beibringen müssen, mit der Realität gut zurecht zu kommen. Sie versuchen Ihr Bestes, Ihr Kind zu einer seelisch starken Persönlichkeit zu erziehen, die den Unwettern im Leben trotzt und die fähig ist, sich im Leben zu behaupten und sich durchzusetzen.

Wichtig ist Ihnen auch, dass Ihr Kind lernt, über seine Gefühle zu sprechen und nicht alles runterzuschlucken. 'Höre immer darauf, was Dein Herz Dir sagt, dann gehst Du immer richtig', so würden Sie es Ihrem Kind raten.

Was kann ich von meinem Kind lernen?
  • 1 / 4
    Wenn Sie ein Feuerkind haben (Widder, Löwe, Schütze)

    Spontaneität, Begeisterungsfähigkeit, Mut zum Abenteuer, Schnelligkeit, Risiken einzugehen, sich Neuem, Unbekanntem zu öffnen uvm.

  • 2 / 4
    Wenn Sie ein Luftkind haben (Zwilling, Waage, Wassermann)

    Leichtigkeit, Vielseitigkeit, Neugier, Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit uvm.

  • 3 / 4
    Wenn Sie ein Erdkind haben (Stier, Jungfrau, Steinbock)

    Geduld, Ausdauer, Dinge gründlich zu analysieren, Vernunft, Bodenständigkeit, langfristige Projekt zu Ende zu bringen uvm.

  • 4 / 4
    Wenn Sie ein Wasserkind haben (Krebs, Skorpion, Fisch)

    Einfühlungsvermögen, Phantasie, Kreativität, Vertrauen, die Kontrolle loszulassen, Gefühle zuzulassen.



 Das könnte Sie interessieren: Chinesisches Horoskop

Affe, Schwein oder Schlange? Welches chinesische Sternzeichen Sie sind und was das über Ihren Charakter aussagt, lesen Sie hier!






mehr zum Thema
Unterhaltung Sternzeichen Papa Mama
Artikel kommentieren
Login