Familie: Alltag und Kinder meistern


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Im Alltag mit Kindern die eigenen Möglichkeiten ausloten

Es gibt kein Allheilmittel gegen Stress und Überforderung. Jede Familie ist gefragt, ihre eigenen Möglichkeiten auszuloten, um die gemeinsam verbrachte Zeit wieder genießen zu können:
  • Manchmal ist die ältere Frau in der Nachbarschaft, die eine Aufgabe sucht, eine Lösung, die Ihnen zu ein paar Stunden Abstand vom Elternsein verhilft.
  • Manchmal wissen andere berufstätige Mütter ein paar Tipps.
Sie können an jeder Stelle anfangen, etwas zu verändern. Beginnen Sie mit dem Leichtesten, dafür aber gleich. Sie werden sehen, dass sich an vielen anderen Stellen etwas bewegt, wenn Sie einen Anstoß geben - wie bei einem Mobile. Zeit ist nie übrig. Man muss sie sich nehmen - auch füreinander, für die Partnerschaft: Viele Eltern tragen Sorgen mit sich herum, von denen sie sich selbst befreien könnten und das auch müssen - schon weil es niemand anderes für sie tun wird. Auf dem Höhepunkt der Unzufriedenheit, mit hämmernden Schläfen und rasendem Herzklopfen, hilft: loslassen. Viel Stress entsteht schon, weil Mütter und Väter sich immer mehr vornehmen, als sie schaffen können. Tun Sie etwas für sich selbst, für Ihre Partnerschaft - nur so werden Sie am Ende des Tages auch noch etwas an Ihr Kind weitergeben können. Kinder brauchen keine Eltern, die sich aufopfern, sondern Eltern, die zufrieden sind.