Geburtshoroskop: Sternzeichen Zwillinge

Zwischen dem 21. Mai und 20. Juni geborene Babys haben das Sternzeichen Zwillinge Unsere Astrologin erklärt, wie Zwillinge-Babys ticken.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Temperament Sternzeichen Zwillinge



Geburtshoroskop Sternzeichen Zwilling


© Thinkstock
Kinder mit Sternzeichen Zwilling sind lebhafte und neugierige Kinder, die viel Abwechslung brauchen und die Erfahrung, dass es unzählige Sachen zu entdecken und auszuprobieren gibt. Sie sind geistig sehr beweglich und können sich gut und schnell auf neue Menschen und Situationen einstellen. Kleine Kinder mit Sternzeichen Zwilling sind sehr kontaktfreudig und gehen offen auf die unterschiedlichsten Menschen zu.
Persönliche Anliegen Sternzeichen Zwillinge
Der geistige Austausch mit anderen ist ein wesentliches Anliegen von Kindern mit  Sternzeichen Zwilling. Dabei sind sie sehr auf ihre Unabhängigkeit bedacht und mögen es nicht sehr gerne, wenn man sie in irgendeiner Art und Weise einengt oder sie sich festlegen müssen. Kinder mit dem Sternzeichen Zwilling sind wissbegierig und lieben es verschiedenste Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und weiterzugeben.
Soziale Eigenschaften Sternzeichen Zwillinge
Kleine Zwillinge verfügen über eine schnelle Auffassungs- und eine gute Beobachtungsgabe. Sie sind sehr flexibel und können sich gut an die unterschiedlichsten Situationen anpassen. Schnell kommen sie mit anderen Kindern ins Gespräch. Erlebnisse und Eindrücke verarbeiten sie am besten, wenn sie darüber mit anderen sprechen können.
Tipps für Eltern von Kindern mit Sternzeichen Zwillinge
Um sich glücklich zu fühlen, benötigt Ihr Kind mit Sternzeichen Zwilling vielerlei geistige Anregungen und den Austausch mit Anderen. Immer wieder neue Geschichten und Spielsachen mit verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten fördern seine geistige Beweglichkeit.

 Das könnte Sie interessieren: Eltern-Horoskop: Zwilling

Wie ticken Zwilling als Mamas und Papas? Unsere Astrologin erklärt die Stärken und Schwächen in Sachen Erziehung.


Aufgrund seines vielseitigen Interesses und seinem Wunsch mit gleicher Intensität verschiedene Gebiete ergründen zu wollen, fängt Ihr Kind mit Sternzeichen Zwilling vermutlich viele Dinge an, ohne sie zu beenden. Ausdauer und Durchhaltevermögen gehören nicht unbedingt zu den Stärken Ihres Kindes. Als Zwilling hat es aber auch nicht die Absicht sich in eine Sache großartig zu vertiefen, sondern möchte immer wieder neue Informationen aufnehmen und weitergeben.

Aus Angst den Überblick zu verlieren, wenn er sich zu sehr in Gefühlsdinge verstrickt, ordnet ein Kind mit Sternzeichen Zwilling seine Gefühle oftmals seinem Verstand unter und beurteilt Situationen und Menschen aus einer gewissen Distanz und unter objektiven Gesichtspunkten heraus.

Die zwei Gesichter, die man dem Zwilling zuschreibt, beziehen sich auf die zwei Seelen in seiner Brust. Ihr Kind mag sich in der einen Minute himmelhoch jauchzend und im nächsten Moment ohne ersichtlichen Grund zu Tode betrübt fühlen. Da Ihr Kind mit Sternzeichen Zwilling über ein sehr sensibles Nervensystem verfügt, sollten Sie darauf achten, dass es regelmäßig Ruhepausen einlegt.

Hier geht's zu den einzelnen Sternzeichen


Hinweis: Das Geburtshoroskop deutet die Anlagen und das Schicksal eines Menschen aus der Stellung der Gestirne. Das Geburtshoroskop ist deshalb kein psychologisches Gutachten über die individuelle Persönlichkeit, sondern beschreibt allgemeine Wesenszüge und deren Entwicklungsmöglichkeiten anhand astrologischer Erfahrungen und Beobachtungen. Ein Geburtshoroskop wird nie die genauen Zukunftsereignisse und Entwicklungen im Leben eines bestimmten Menschen vorhersagen können.

 Das könnte Sie interessieren: Chinesisches Horoskop

Affe, Schwein oder Schlange? Welches chinesische Sternzeichen Sie sind und was das über Ihren Charakter aussagt, lesen Sie hier!








mehr zum Thema
Unterhaltung Sternzeichen
Artikel kommentieren
Login