Meine erste Marmelade – kinderleicht selbstgemacht

Mmmmhh, lecker! Marmelade mag so ziemlich jedes Kind. Aber warum kaufen, wenn sie selbstgemacht doch so viel besser schmeckt? Wir verlosen "Meine erste Marmelade" Gelierpakete.


(33)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Die Zubereitung ist kinderleicht, macht Spaß und die Kleinen lernen spielerisch, was man aus ihren Lieblingsfrüchten alles zaubern kann. Für den Start schlagen wir Erdbeeren vor, am besten mit der ganzen Familie auf dem Feld oder im eigenen Garten selbst gepflückt. Und auch im nächsten Schritt braucht es zusätzlich zu den frischen Früchten nicht viel: ein paar gut verschließbare Gläser, einen großen Topf und Trichter, ein Päckchen Gelierzucker, z.B. von SweetFamily – dann noch schnell die Schürze umgebunden und los geht‘s!


© PR
Leckere Rezepte finden Eltern unter sweet-family.de. Hier gibt es auch das Mal- und Lernbuch „Meine erste Marmelade“ zum Download und einen Online-Etikettengestalter mit bunten Bildern und Vorlagen für alle Bastelfans. So wird die selbst gekochte Marmelade im Handumdrehen zu einem tollen Geschenk, z.B. für Omas nächsten Geburtstag. 

 Das könnte Sie interessieren: Johannisbeergelee: Rezept

Das schmeckt nach Sommer! Hier kommt eine leckere Rezeptidee für ein Johannisbeergelee mit Zitronenverbene.


Mitmachen und gewinnen!

Wir verlosen mit SweetFamily von Nordzucker 5 x ein Gelierpaket zum Selbermachen. Mit dabei: Der neue SweetFamily Bio-Gelierzucker 2:1. Er enthält schonend verarbeiteten Rohrzucker aus kontrolliert biologischem Anbau und ist natürlich frei von Konservierungsstoffen.

SweetFamily Gewinnpaket

„Meine erste Marmelade“ Gelierpaket zum Selbermachen von SweetFamily mit dem neuen
SweetFamily Bio-Gelierzucker 2:1


© PR
Wenn Sie gewinnen möchten, loggen Sie sich ein und lösen Sie das Bilderspiel. Teilnahmeschluss ist der 29. Mai 2017. Viel Glück!

---

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie eingeloggt sein. Den Login finden Sie oben auf der Seite. Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich schnell und kostenlos.

mehr zum Thema
Kinderernährung essen Beikost