Gordon Familientraining


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Gordon Familientraining - Elternkurse im Überblick

„Die Eltern haben einen Interessens- oder Bedürfniskonflikt mit dem Kind: Während sie zur Ruhe kommen, fernsehen oder früh schlafen wollen, will das Kind weiterspielen, Bilderbücher betrachten, mit den Eltern zusammen sein oder Erlebnisse verarbeiten etc. Nach dem Gordon-Konzept entwickeln Eltern gemeinsam mit dem Kind Ideen, wie die unterschiedlichen Bedürfnisse beider Seiten übereinzubringen sind, sodass jede von ihnen aus dem Konflikt als Gewinner hervorgeht.“ Dr. Karlpeter Breuer
  • Idee: Der amerikanische Psychologe Thomas Gordon hielt 1962 die erste Elternschule ab, einige Jahre später veröffentlichte er sein weltbekanntes Buch: „Die Familienkonferenz“. Grundidee: Gelungene Kommunikation auf Augenhöhe, Vertrauen und Aufmerksamkeit sind entscheidende Faktoren für ein glückliches Familienleben. Das Gordon-Training lehnt Strafen und logische Konsequenzen als Mittel der Kindereziehung ab.
  • Info: Es gibt in Deutschland über 150 autorisierte Gordon-KursleiterInnen, darunter gleichermaßen professionelle Fachkräfte wie Laien. Die Elternkurse dauern in der Regel 30 Stunden, verteilt auf mehrere Abende, manchmal Wochenend-Elternkurse. Kosten: zwischen 100 und 400 Euro.
    www.gordontraining.org