Konkurrenz zwischen Geschwistern verhindern


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Konkurrenz zwischen Geschwistern verhindern

In Geschwisterbeziehungen geht es nicht immer harmonisch zu. Aber warum eigentlich? Woran liegt es, dass ältere Geschwister den Kleinen gegenüber so oft ihre Überlegenheit ausspielen, anstatt fürsorglich zu sein? Und wie sollen Eltern reagieren, wenn ihr älteres Kind das jüngere bevormundet? „Wenn das ältere Geschwister sich als Boss aufspielt, liegt das oft daran, dass es Angst hat, von den Eltern nicht ausreichend geliebt zu werden. Wenn Kinder es nötig haben, sich einen Schwächeren zu suchen, zeigt das, wie wenig selbstbewusst sie sind“, erklärt die Psychologin Johanna Graf. Nicht selten wird diese Verunsicherung sogar erst durch die Geburt des zweiten Kindes ausgelöst. Denn jedes Erstgeborene muss sich erst mal an den Gedanken gewöhnen, dass es seine Eltern in Zukunft teilen wird. Um mit der neuen Situation umzugehen, sucht es nach einer neue Rolle - und die beinhaltet oft Demonstrationen der eigenen Überlegenheit. „Jetzt gilt es, gegenzusteuern, damit sich keine Rivalität einstellt, z.B. indem man dem älteren Kind viel Zweierzeit mit einem Elternteil gönnt“, sagt Johanna Graf. Auf keinen Fall sollten die Eltern dazu schweigen, wenn sie erleben, dass das ältere Geschwister das jüngere unangemessen belehrt. „Bedanken Sie sich für den Versuch der Mithilfe, stellen Sie aber klar, dass Sie sich allein um die Situation kümmern können. Sagen Sie Ihrem Kind etwa: ,Danke, aber das brauchst du nicht, dafür bin ich ja da'“, rät die Psychologin.