So entwickelt sich eine Familie


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

So entwickelt sich eine Familie

Mit dem Baby wachsen auch wir - und finden uns gemeinsam immer besser zurecht
  • Am Anfang: Das 1. Baby ist das größte Abenteuer. Schon lange vor der Geburt suchen wir Rat und Erfahrung, um gut klarzukommen. Das Wichtigste: Nicht verwirren lassen, wir möchten ja nicht andere kopieren, sondern ihr Wissen in unsere Entscheidung einbeziehen.
  • An der Wiege: In den 1. Monaten kann die Außenwelt ruhig hinter das wichtigste Ziel zurücktreten: Lernen, wie das Baby tickt. Patentrezepte braucht es nicht, wir lernen durch Tun.
  • Krabbelalter: Spätestens jetzt bemerken wir, was die anderen alles anders machen. Wir können den Blick darauf richten, was uns ausmacht und was uns besonders gut gelingt.
  • Auf eigenen Füßen: Der Übergang vom supersüßen Baby zum aktiven, selbstbewussten Kind ist eine Herausforderung. Jetzt schält sich heraus, wo wir Grenzen setzen. Dabei gibt es Unterschiede. Darauf sollten wir aber nur bestehen, wenn es wirklich ernst wird - beim Klettern zum Beispiel.
  • Im Gespräch: Sprechen können macht Kinder noch selbstsicherer - sie werben für ihre Interessen und formulieren ihre Bedürfnisse. Jetzt können wir erklären, warum wir so sind, wie wir sind. Und stolz darauf.