Triple P (Positive Parenting Program)


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Triple P (Positive Parenting Program) - Elternkurse im Überblick

„Jedes dritte Kind unter 5 Jahren hat Probleme beim Schlafengehen. Sorgen Sie für einen gemütlichen Raum. Ein Nachtlicht hilft, wenn Ihr Kind Angst vor der Dunkelheit hat. Bereiten Sie das Schlafen durch ruhige Beschäftigungen vor und richten Sie ein festes Ritual ein (zum Beispiel sich bettfertig machen, eine Geschichte hören, Gute Nacht sagen und leise im Bett bleiben). Schließen Sie zuvor alle Gründe aus, weshalb Ihr Kind noch einmal aufstehen „muss“. Wenn Sie das Zimmer verlassen, ignorieren Sie Protest. Loben Sie Ihr Kind am nächsten Morgen dafür, dass es das Ritual befolgt hat! Eine kleine Überraschung motiviert.“
Thomas Dirscherl