Forum Gesundheit in der Schwangerschaft



  1. #1
    Avatar von anne
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    51

    Mittel gegen Übelkeit während Schwangerschaft

    HAt jemand von Euch einen Tipp, was man bei Überlkeit am Anfang der Schwangerschaft machen kann? Und gegen diese ständige Müdigkeit könnte ich auch einen Tipp gebrauchen:blink: :S


  2. #2
    Avatar von estherlein
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    23

    Re:Mittel gegen Übelkeit während Schwangerschaft

    Hallo Anne, gegen die Übelkeit zu BEginn der Schwangerschaft solltest Du jetzt alles, was den Magen in irgendeiner Weise reizt, meiden. Dazu gehört stark gewürztes und zu fettiges Essen sowie viel Koffein (eine Tasse Kaffee am Tag ist aber völlig in Ordnung). Alkohol und Nikotin ist natürlich in der Schwangerschaft vollkommen tabu. Auch ist es während der Schwangerschaft besser mehrer kleine Mahlzeiten zu essen und nicht drei große. Dadurch sackt der Blutzuckerspiegel nicht so leicht ab - was während der Schwangerschaft generell auch ganz gerne ein Problem ist. Hebammen geben gegen die Übelkeit während der Schwangerschaft oft den Tipp getrocknete Früchte zu essen. Besonders Aprikosen sind sehr empfehlenswert, da sie den Kalium-Wert ausgleichen. Was ebenfalls gegen die Übelkeit während der Schwangerschaft hilft ist Ingwer-Tee. Er beruhigt den MAgen. Ingwer-Tabletten können auch helfen. Diese gibt es in der Apotheke. Bei übelkeit hilft es auch an frischen Düften zu schnuppern. Dazu bieten sich Riechfläschchen oder Duftlampen mit ätherischen Ölen an, zum Beispiel Zitrone, Mandarine oder Pfefferminz. Eine Zitrone aufzuschneiden und daran zu riechen ist ebenfalls eine Möglichkeit. Und Sport soll gegen die Übelkeit während der Schwangerschaft auch helfen. Frauen, die vor und zu Beginn der Schwangerschaft Sport treiben, haben in der Regel weniger mit Übelkeit zu kämpfen. Darauf weisen Frauenärzte hin. Die Mediziner vermuten, dass die Bewegung Stoffwechselprozesse im Körper ankurbelt und dadurch die Hormonumstellung leichter macht. Gute Sportarten für Schwangere sind beispielsweise Schwimmen, Walken und Wassergymnastik.


  3. #3
    Member Avatar von hano
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    32

    Re:Mittel gegen Übelkeit während Schwangerschaft

    Homöopathische Mittel können gegen Übelkeit ebenfalls helfen."Nux vomica" ist hier mit am besten geeignet


  4. #4
    Junior Member Avatar von MissLangstrumpf
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    8
    Ich würde da auch nur auf natürliche und pflanzliche Mittel setzten, wie eben Nux vomica. Ich habe einen Artikel dazu gefunden: medvergleich.de/Artikel/Natuerliche+Hilfe+bei+Schwangerschaftsuebelkeit.ht ml Ich hoffe, der kann dir weiterhelfen. Gute Besserung!
    Geändert von Redaktion familie.de (17.11.2015 um 10:35 Uhr)


  5. #5
    Senior Member Avatar von Törtchen67
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    110
    Hallo


    Durchhalten es wird oder besser gesagt es kann nur besser werden. Ist echt nicht ironisch gemeint aber es kommen noch andere, naja nennen wirs mal Unpäßlichkeiten, da ist die Übelkeit das kleiner Übel. Wenns de aber Lust hast, ich habe mir die Schwangerschaftstips angeschaut (...) und auch die unterschiedlichen Schwangerschafstwochen, was da noch so kommt. Mir hat es geholfen, zu wissen es ist normal. Alles ist zu diesem Zeitpunkt normal und das hat mich mächtig beruhigt.


    Alles Gute
    Geändert von Redaktion familie.de (17.11.2015 um 10:35 Uhr)


  6. #6
    Senior Member Avatar von PuppetWorthy
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    148
    Der Mangel an Vitamin B6, B1 und B12 kann ein Grund für die Übelkeit in der Schwangerschaft sein. Und vielleicht hilft auch Ingwer


  7. #7
    Junior Member Avatar von ninja
    Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    8

    Auf Blutzuckerspiegel achten und nie einen leeren Magen haben!

    Hallo, ich habe gelesen, dass man einen niedrigen Blutzuckerspiegel vermeiden sollte und auch einen leeren Magen und eher fünf bis sechs kleine statt drei großen Mahlzeiten essen. Bananen sollen angeblich auch gut sein.


  8. #8
    Banned Avatar von Sonnchen2013
    Registriert seit
    15.06.2016
    Beiträge
    52
    Das kenn ich irgendwo her. Hab das die letzten 6 Tage gehabt (bin jetzt 6+2). Ständiger Druck auf den Magen, zuviel Magensäure und keinen Appetit… Gott sei dank kein Erbrechen.
    Hab leider 4 Kilo in den 6 Tage abgenommen - naja Zwieback Banane und Tee sinds eben doch nicht. War gesten bei meiner Fä und die war schon etwas besorgt wegen des Wasserhaushaltes und hat mir Postadoxin verschrieben (ist verschreibungspflichtig) und das ist direkt bei Schwangerschaftsübelkeit - erbrechen usw. Sie meinte absolut verträglich für beide. Muss ich abends eine nehmen, wirkt 24h und es wirkt wirklich. Hab heute die ersten kleinen Mahlzeiten wieder zu mir genommen und wieder Appettit. Im Normalfall halte ich von solchen Pillchen nix, nur gehe ich auf Arbeit und hab keine Lust das die eher was von meiner SS wissen. Vitamine sind natürlich auch gut - und die Tips vom 2. Beitrag auch - musst leider selbst rausfinden was für dich gut ist.
    Alles liebe



Du befindest dich hier: