Forum Vorbereitung auf das Baby


Thema: Kinderzimmer



  1. #21
    Junior Member Avatar von Lieselie
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    7
    Ich und mein Mann haben auf kinderwagen.com eine ganze Zimmerausstattung gekauft. Wir haben uns für die von Schardt entschieden, weil meine Freundin mir die Marke empfohlen hat. Hat etwas mehr als 1000 Euro gekostet, aber dafür war dann wirklich alles mit dabei!
    Geändert von Redaktion familie.de (13.01.2015 um 15:34 Uhr)


  2. #22
    deaktiviert
    Guest
    Der eine oder andere mag uns ja für ein bisschen dekadent halten, aber wir haben für unser Kind ein richtig elegantes Bett geholt. Unsere ganze Wohnung ist schön designt, und wir wollten da im Kinderzimmer nicht halt machen.
    Wir haben uns dieses Bett hier geholt: design-bestseller.de/spross-kinderbett.html . Was uns besonders gut daran gefällt, ist dass es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder schön aussieht, man kann darin auch richtig schön herumtollen oder mit Decken eine Burg bauen.
    Ich weiss, es ist eine ziemliche Investition, aber dafür eben auch sehr hochwertig, darin werden vielleicht noch die Kinder unserer Kinder schlafen!
    Geändert von Redaktion familie.de (26.05.2015 um 09:50 Uhr)


  3. #23
    Junior Member Avatar von Xantha
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    1
    Hallo,

    ich bin über die Suche auf dieses Thema aufmerksam geworden, es passt gerade perfekt, da wir aktuell auf der Suche nach einem Kinderbett sind, das zwar schlicht, aber eben trotzdem hübsch aussehen soll.
    Im Moment stöbern wir viel auf lionshome.de, weil wir dort schön die Produkte und deren Preise vergleichen können. Trotzdem können wir uns noch nicht so recht entscheiden. Habt ihr konkrete Empfehlungen für Hersteller, die wirklich für Qualität stehen?
    LG Xantha
    Geändert von Redaktion familie.de (16.06.2015 um 13:30 Uhr) Grund: Link entfernt


  4. #24
    Senior Member Avatar von PuppetWorthy
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    148
    Wie viele hier schon gesagt haben, spielt die Qualität eine große Rolle. Qualität sollte auch heißen, die Möbel sicher sind und nicht aus schädlichen Stoffen bestehen. Also hier sollte man vielleicht nicht unbedingt am falschen Ende sparen. Baby Walz oder Baby Butt sind schon gute Anlaufstellen.

    Auf www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=92106&bernr=07 kann man sich zum Beispiel mal ein Bild darüber machen, was bei Kinderbetten unbedingt beachtet werden sollte – wichtig ist bspw. die Erfüllung der Sicherheitsnorm DIN EN 716.1:1995. Vielleicht hilft dir das ja auch weiter Xantha? Viele Möbelhäuser oder im Online Shops bieten bereits Möbel Sets an oder komplette Babyzimmer. Die sind in der Regel günstiger und passen gut zusammen. Finde ich eine recht gute und auch zeitsparende Lösung, wenn man jetzt noch überhaupt nichts an Einrichtung hat für das Kinderzimmer. Vor allem die Massivholz Babyzimmer auf allnatura.de/kind_und_jugend/babyzimmer/babyzimmer.html gefallen mir persönlich super. Das Babyzimmer "Piccolino" ist ganz niedlich Und hier wird auch auf die verschiedenen Qualitätsmerkmale geachtet wie die Schadstoff Analyse oder Kleiderschränke, Regale, Wickelkommoden und geeignete Kinderbetten mit entsprechenden Matratzen. Der Hersteller Allnatura schlägt auch weiche Lammfelle für die Wickelkommode vor, halte ich auch für sehr interessant.
    Geändert von Redaktion familie.de (16.06.2015 um 13:30 Uhr)


  5. #25
    Junior Member Avatar von nora29
    Registriert seit
    23.07.2016
    Beiträge
    2
    Hast du das Möbel von Barste Design gesehen? Es ist toll! Keine billige Sache, aber Qualität hat ihren Preis. Ich habe das Möbel bei meiner Freundin gesehen und gebe zu, es ist seines Preises wert. Das Möbel ist exklusiv und luxuriös, bei der Herstellung wurde jede Kleinigkeit berücksichtigt.
    Geändert von Redaktion familie.de (25.07.2016 um 08:29 Uhr)


  6. #26
    Member Avatar von Sabrina90
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    45
    Mir war es damals auch sehr wichtig, dass nur Bio-Möbel ins Kinderzimmer kommen, denn das ist besser für die Umwelt und vor allem besser für die Gesundheit meiner Jungs. Sicher gibt es ganz viele bezaubernde Kindermöbel, die meistens auch noch billiger sind als Bio Möbel, aber bei vielen werden ja Kunststoffe oder giftige Lacke verwendet. Ich hab ganz viele von den Bio Kindermöbeln von silenta-shop.de. Ganz besonders die Betten sind so toll . Jetzt wo meine Zwillinge älter werden, überlege ich dieses tolle Bett für sie zu holen silenta-shop.de/hochbetten/30-hochbett-traumland-mit-treppe-rollrost-massivholz-4052898244086.html. Wie findet ihr das? Das einzige Problem ist, dass man bei Zwillingen alles doppelt braucht
    Geändert von Redaktion familie.de (27.07.2016 um 08:44 Uhr)


  7. #27
    Junior Member Avatar von unka28
    Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    2
    Tolles, aber vor allem hochwertiges und sicheres Möbel habe ich bei Barste Design gesehen. Das Möbel kommt aus Frankfurt. Für mich war vor allem die Möbelverarbeitung wichtig, ich wollte nicht, dass das Kind sich daran verletzt. In diesem Fall ist davon keine Rede. Das Möbel ist ideal verarbeitet, vielleicht deswegen, dass es komplett handgemacht ist. Die Lacke sind zertifiziert. Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden.


  8. #28
    Junior Member Avatar von Thors23
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    1
    Was wir verdammt wichtig finden, ist dass es Treppenschutzgitter gibt. (...) Wir haben es Offline gekauft und denken es ist einfach enorm hilfreich für die Sicherheit unseres Kindes. Deswegen raten wir dir umbedingt dazu.
    Liebe Grüße
    Geändert von Redaktion familie.de (02.09.2016 um 09:33 Uhr) Grund: Werbung entfernt



Du befindest dich hier: