Forum Gesundheit in der Schwangerschaft



  1. #31
    Junior Member Avatar von val1980
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    12
    wenn die Gesundheit und die Finanzen es erlauben, dann sehe ich nichts Verwerfliches daran, mit über 40 noch Kinder zu haben


  2. #32
    Junior Member Avatar von Elenor
    Registriert seit
    28.03.2017
    Beiträge
    5
    Ich kenne auch mehrere Bekannte, die nach 40 noch schwanger geworden sind und alles gut gewesen ist. Da würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen


  3. #33
    Junior Member Avatar von ulligd469
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    1
    Ich habe 1 Monat, bevor ich 42 war, mein letztes Kind bekommen. Er ist jetzt 6. Keine Probleme während der Schwangerschaft.


  4. #34
    Junior Member Avatar von kay-zep
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3

    Anschluß

    Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an und finde auch nichts dabei.
    Ernährung und körperliche Form sind wahrscheinlich die Faktoern die einen Unterscheid machen.


  5. #35
    deaktiviert
    Guest
    Bin 41 Jahre alt und möchte auch nochmal Mutter werden. Habe zwei erwachsene Kinder. Habe vor zwei Jahren meinen Traummann fürs Leben kennengelernt. Als wir uns über unseren Kinderwunsch klar wurden, habe ich meine Spirale entfernen lassen. Habe mich nie um meinen Eisprung, Temperaturkurve etc. gekümmert. Gleich im ersten Anlauf hat es geklappt, habe aber das Kleine leider verloren- musste zur Ausschabung. Trotzdem klappt es nicht mehr. Werde mit Clomifen und Utrogest stimmuliert, benutze Eisprungtester und lasse die Grösse der Follikel von meiner Ärztin überprüfen. An meinem neuen Freund kann es nicht liegen, sagte die Ärztin, sonst hätte es beim ersten Mal auch nicht funktioniert. Werden aber demnächst ein Spermiogram machen lassen. Eine Schilddrüssenuntersuchung bei mir brachte auch keine schlechten Ergebniss. Habe aber ein Myom, das aber eigentlich, lt. meiner Ärztin, einer Schwangerschaft nicht im Wege stehen soll. Wir können machen was wir wollen- bis jetzt noch kein Erfolg. Mein Mann und ich wissen aber, dass es noch klappt. Habe auch des Weiteren gehört (von meinem Freund, der weiss aber nicht mehr wo er er das gelesen hat, bzw. von wem er das weiss), dass die Spermienqualität zunehmen soll, wenn man in den ca. 4 oder 5 Tage vor dem gezielten Einsatz beim Eisprung enthaltsam lebt, und sich die Flitzer dafür aufhebt. Wir werden es nächste Woche mal so testen. Wenn es in den nächsten Monaten auf dies Weise klappt dann gebe ich dir und den anderen Bescheid. Mach dir mal keine Sorgen, ich kenne Fälle aus meinem Bekanntenkreis.



Du befindest dich hier: