Forum Vorbereitung auf das Baby



  1. #11
    Junior Member Avatar von LilaLisa
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    7
    Ich würde solch ein "Risiko" auch einfach versuchen zu vermeiden. Beleg von möglichen Krankheiten hin oder her, ich finde es einfach nicht passend das Baby im selben Zimmer schlafen zu lassen, wo auch viele Elektrische Geräte nahezu dauerhaft laufen...


  2. #12
    Junior Member Avatar von Tinytoon
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    8
    Wir sind überall den Strahlen ausgesetzt. Aber direkt neben dem Router, neee das würde ich jetzt auch nicht machen. Hätte da schon ein ziemlich schlechtes Gewissen


  3. #13
    Junior Member Avatar von Ela-187
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    9
    Kann man denn so einen Router nicht auch mühelos umbauen?

    Hätte dabei ja auch ein "ungutes" Gefühl.


  4. #14
    Junior Member Avatar von Schmelzkäse
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    5
    Also das mit der Strahlung ist absoluter Quatsch. Du legst das Kind ja nicht direkt auf den Router oder lebst direkt unter einem Hochspannungsmasten nehm ich an

    die frage ist eher wie lange du das so handhaben möchtest. Ein Kind wird irgendwann mobiler und steigt morgens von allein aus dem Bett undanauf will man es ja kaum in seinen Aktenordnern hängen haben wollen.
    Von daher denk ich dass es Übergangsweise okay ist.
    Geändert von Schmelzkäse (08.04.2014 um 16:08 Uhr) Grund: Zu früh abgeschickt


  5. #15
    Member Avatar von d-conny
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    62
    Hi

    War bei uns auch so, hatten auch Übergangsweise Kinderzimmer und Arbeitszimmer in einem Raum. Das geht schon, solange die Kleinen nicht von alleine aus dem Bett klettern, sage ich mal.

    Auf lange Sicht funktioniert das nicht, da müsste man dann schon das eigene Schlafzimmer der Eltern teilen und als Büro mit nutzen.
    Nur fair :-) und logisch :-)
    Sofern man nicht umzieht


  6. #16
    Junior Member Avatar von JeyNi
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    1
    Hallo Leute,

    ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Ich muss aber das Arbeitszimmer in ein richtiges Babyzimmer umrichten. Wir haben mit meinem Mann hin und her überlegt und sind wir auf eine Idee gekommen, aus einem Kellerraum ein Arbietszimmer zu machen. Wir haben eine Firma in Anspruch genommen, die den Kellerraum leergeräumt hat. Die Männer haben uns auch dabei geholfen, die Wände für den Anstrich vorzubereiten.

    Wenn man geht, sollte man dem Baby ein gemütliches Zimmer einrichten, wo es sich richtig wohl fühlen und entwickeln kann.

    viele Grüße
    JeyNi
    Geändert von Redaktion familie.de (26.01.2015 um 09:37 Uhr)


  7. #17
    Junior Member Avatar von Martina-2012
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    9

    Kind soll einen eigenen Raum haben

    ich meine auch so, dass Kind soll einen eigenen Raum haben,wo es sich wohl fuhlt, wir haben ein Etagenbett fur unseren Kleinen kaufen,dadurch hat er mehr Platz zum Spielen, und in unserem Schlaffzimer haben wir auch Arbeitzimmer und Wohnzimmer

    LB Martina
    Geändert von Redaktion familie.de (26.01.2015 um 09:37 Uhr)


  8. #18
    Junior Member Avatar von VeraLu
    Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    9
    Ich würde dir nicht empfehlen, das Büro und das Kindezimmer in einem zu haben. Aber wenn das nicht anders geht, denke ich, dass es auch nicht soooo schlimm ist. Das ist nicht nachgewiesen, dass PC / Drucker der Gesundheit schaden.


  9. #19
    Junior Member Avatar von rosi1981
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    12
    Ich finde die Idee leider nicht so gut, weil das Baby seine Ruhe haben soll und darf nicht gestört werden.


  10. #20
    Banned Avatar von kristina1
    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    9
    Bin mir nicht wirklich sicher, ob das mit der Strahlung je bewiesen wurde, aber an sich find ich die Idee, dass man das Kinder- und das Arbeitszimmer in einem Zimmer organisiert sehr gut. Man kann das richtig schön einrichten. Falls ihr noch etwas dafür braucht, schaut bei Opti Wohnwelt nach, die haben recht gute Möbel für wenig Geld und eine riesige Auswahl. lg



Du befindest dich hier: