Forum Gesundheit beim Kind



  1. #11
    Junior Member Avatar von zahnfee
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    10
    Ich habe meine Tochter schon früh zum Kinderturnen angemeldet, Schwimmkurse machen lassne etc. Mittlerweile geht sie mit mir zusammen laufen (da mache ich dann mal eine kleinere Runde). Demnächst steht ihr erster "Wettkampf" an, der von der Schule aus organisiert wird. Da laufen dann alle Schulklassen mit. Sie hat auch schon einige andere Sportarten ausprobiert, mal sehen was als nächstes kommt


  2. #12
    Junior Member Avatar von Karola
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    14
    Schwimmkurse finde ich auch gut. Dabei bewegt das Kind den gesamten Körper und es ist schonend für die Gelenke.


  3. #13
    Junior Member Avatar von Wollmilchsau
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    11

    Früh anfangen

    Wenn ein Mensch in einem Sport oder im Musizieren gut werden soll, dann sollte er bereits als Grundschüler beginnen. So wird auch erlernt, beständig weiter zu machen.


  4. #14
    Junior Member Avatar von martinst153
    Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    6
    Ich denke, es ist auf keinen Fall verkehrt, wenn auch Kinder früh anfangen Sport zu machen. Bei schönen Wetter in die frische Luft und Fußball spielen ist beispielsweise gar nicht so schlecht fördert die Entwicklung.
    So lange es nicht sowas wie extremer Kraftsport ist, ist es nicht völlig verkehrt.


  5. #15
    Member Avatar von simonekae
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    54
    Ist auf jeden Fall gut, möglichst früh sich Hobbys zu suchen und die Kids frühzeitig dran zu gewöhnen, nicht nur vor der Kiste zu sitzen.
    Sport ist zudem auch noch der Gesundheit förderlich.


  6. #16
    Junior Member Avatar von rosi1981
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    12
    Mein Sohn ist 2 und er geht zweimal in der Woche zum Kinder-Turnen, er ist begeitert davon. Ich überlege noch ihn zum Schwimmen anzumelden. Sport ist immer gut!


  7. #17
    Member Avatar von Linalei
    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    35
    Hey,

    die Kinder unserer Bekannten sind schon etwas größer und da geht es regelmäßig zum Turnen und Handball. Ich halte es für sehr wichtig, dass die Kinder bereits früh verschiedene Bewegungserfahrungen sammeln. Allerdings sollten die Kinder sich die Sportart selber aussuchen und diese auch gerne machen. Man sollte sie keinesfalls zu etwas drängen. Ansonsten ist gerade bei den Jungs Fußball eine sehr beliebte Sportart. Da kann man seinen Kleinen dann auch fleißig am Rand anfeuern.

    Liebe Grüße
    Lina


  8. #18
    Member Avatar von tina2011
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    66
    mein Genpool ist leider Adipositas-verseucht....seufz

    Deshalb habe ich von Anfang an auf körperliche Bewegung geachtet. Kinderschwimmen, Kinderturnen, Krabbelgruppe und dann ab 4 Jahre Fußballverein (das wollten die Jungs aber auch).
    Da hatten sie immer Spaß, Bewegung und Kontakt mit Gleichaltrigen.


  9. #19
    deaktiviert
    Guest
    finde ich wichtig, aber man sollte es nicht übertreiben


  10. #20
    Junior Member Avatar von Marienkäfer
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    21
    Hallo,

    ich denke es kommt darauf an, wie man das als Eltern handhabt. Sportliche Beschäftigung ist ja nicht nur gegen Übergewicht gut. Auch überschüssige Energie kann so besser abgebaut werden. Zumal es ja auch gut für den Körper ist. Aber die Intensität sollte natürlich altersentsprechend ablaufen.

    Dazu kommt natürlich noch eine gesunde Ernährung. Die ich fast wichtiger als den Sport finde.

    LG



Du befindest dich hier: