Forum Plauderecke



  1. #1
    deaktiviert
    Guest

    Babyfotowettbewerb

    Habe mich jetzt hier registriert um mal etwas los zu werden. Ich beobachte jetzt schon seit anfang diesen Monats den Babyfotowettbewerb, da ich mein Baby auch angemeldet habe. Aber was da ab geht ist nicht zu fassen.
    Es gibt Eltern diehaben nichts anderes zu tun, als 24 Stunden vor dem PC zu sitzen, ihr eigenes Kind hoch zu wählen und wehe ein anderes Baby bekommt einen Punkt gut, sofort wird es und alle anderen raviat runter gewählt mit faulen Tricks. Werde jetzt mal auch den Namen des Kindes schreiben.
    Sie steht gerade auf Platz 1 und heißt elayne.

    Es geht auch nicht nur in diesen Monat so zu, sondern es läuft schon so einige Monate. Es sind immer wieder die auf der ersten Seite. Die Eltern deren Kinder haben wirklich nichts anderes zu tun als alle anderen runter zu wählen.

    Wie kümmern die sich um ihre Kinder wenn sie die ganze Zeit am PC sitzen und andere so runter tickern. Genauso, was haben hier ältere Kinder verloren? Dazu gibt es doch ein Kinderfotowettbewerb.

    Das ganze ist hier Betrug.


  2. #2
    Avatar von kratzi
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    1

    Re: Babyfotowettbewerb

    da muss ich dir echt rechtgeben. beobachte es schon mehrere monate und es ist immer das gleiche.
    ich wusste nicht das man auch punkte abgezogen bekommt. das ist ja quatsch. ist ja ganz klar das man dann von anderen mamis eine schlechte bewertung bekommt.
    ein richtiger kampf hier um die punkte. und eigendlich völliger quatsch da es überhaupt nicht um das baby geht. da sind manchmal soooo süsse bilder so weit hinten von erlichen eltern die keine chance haben auch mal zu gewinnen.

    lg



  3. #3
    deaktiviert
    Guest

    Re: Re: Babyfotowettbewerb

    Und jetzt geht das ganze wieder los. Das kleine Mädchen Elayne ist wieder an erster Stelle und alle anderen werden immer wieder runter gewählt.
    Was sind das nur für Eltern. Hoffendlichmerkt das auch die Jury.


  4. #4
    Avatar von herzfee
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    1

    Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    ja, eigentlich sollte man solche unfaire Mitspieler aus dem rennen nehmen.
    Wäre es nicht besser die Jury wählt unter allen Bilder den Gewinner aus?
    ich würde auch gerne unseren kleinen Sohn anmelden, aber bei soviel manipulation , muss ich mir das reiflich überlegen!


  5. #5
    Avatar von Mini
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    21

    Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    Also wenn ihr Zeit habt, die Bewertung so genau zu beobachten, scheint ihr auch viel Zeit vorm PCzu verbringen.
    Wenn ihr die Regeln richtig gelesen hättet, dann wüsstet ihr, dass die Jury unter den
    ersten 50 die besten 10 auswählt. Es ist also egal, ob man bei Ende der Bewertungszeit ganz vorn liegt oder nicht. Hauptsache man ist unter den ersten 50
    Mit den Gewinnerfotos kann man dann einverstanden sein, oder eben nicht.
    Man sollte das Ganze nicht so verbissen sehen.
    Meine Kinder haben auch schon teilgenommen, und waren noch nicht unter den ersten 10. Das ist zwar schade, aber nicht zu ändern.
    Wenn man sich benachteiligt fühlt, sollte man eben nicht mitmachen.
    P.S. Mit der Jury-Entscheidung bin ich auch nicht immer einverstanden, aber bei so vielen Fotos ist es eben schwierig und Ansichtssache. SO WHAT!
    Mini


  6. #6
    deaktiviert
    Guest

    Re: Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    Na dann scheinst Du ja genau so eine zu sein, die andere runter tackert. Hier geht es darum das bestimmte Kinder die fast jeden Monat mit dabei sind, runter gewählt werden. Genauso hat ein Baby was unter den Neuzugängen steht überhaubt keine Chance, nicht mal eine Sekunde dabei, schon sind sie runter gewählt.
    Und ja, ich sitze des öfteren hier am PC um das ganze mal zu beobachten. Nur was gibt den Eltern das Recht, andere so dermaßen runter zu wählen, reicht es denn nicht, wenn sie sich allein hoch wählen? Die wrden ja nicht nur von Seite 1 runter getackert, sondern aus den ersten 50.
    Das ganze nehem ich aber ernst, denn bei den Preisen ist es schön, wenn man was gewinnen kann. Du scheinst es ja gut in deinem Geldbeutel zu haben, warum machst Du eigendlich mit, wenn man das ganze hier nicht so ernst nehmen soll? Macht es Dir wohl auch Spaß, die lange Weile fürs runterwählen zu nutzen?


  7. #7
    Avatar von galadriel
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    6

    Re: Re: Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    Man muß nicht tage- und stundenlang vorm PC sitzen um das zu merken.
    ich schau auch ab und zu nach den Bewerungen von meinem Kleinen und ich kann drauf wetten wenn ichbewertet hab (natürlich 9 - finde er ist der süßeste ;-) innerhalb der nächsten 5 Min. eine schlechte Bewertung hinterherkommt.
    Und der Hammer find ich ein Bild, das bei mir komplett Schwarz ist, aber ne ziemlich gute Bewertung hat..... für mich nicht nachvollziehbar.

    Da es viel mehr als 50 Babys sind ist das mit den ersten 50 auch nur Schein. Die ersten 3 oder auch 5, so genau hab ich nicht geschaut, sind aber immer unter den Gewinnern.


  8. #8
    Avatar von Mini
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    21

    Re: Re: Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    So unsachlich wie du diskutierst, sag ich nur: getroffene Hunde bellen.
    Du kennst mich nicht, und greifst mich persönlich an.
    Ein Gewinnspiel ist eben ein Spiel, man gewinnt oder auch nicht.
    Und wenn dir die Vorgehensweise nicht passt, dann lass es und mach eben nicht
    mehr mit.



  9. #9
    Avatar von fleissige
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    24

    Re: Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    Wollte unsere Kleine auch mall bei so einem Fotowettbewerb anmelden. Habe es mir dann doch überliegt, da es doch denke ich mir, viel zu aufwendig ist für die Kleinen. Ständig hin und her - Kind sollte ein Kind sein. Ich denke die Eltern machen es für sich, um anzugeben, nicht für die Kinder.


  10. #10
    Avatar von birgitH
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    9

    Re: Re: Re: Re: Re: Babyfotowettbewerb

    Hallo,
    Ih bin auch der meinung, dass es hier nicht um den Kindern sondern um den Eltern geht. Alleine die Tatsache, dass es so viele Eltern gibt, die andere Kinder runter wählen führt dazu, dass diese Wettbewerbe eigentlich sinnlos sind....Meint ihr nicht?



Du befindest dich hier: