Forum Spiel und Spaß



  1. #101
    Member Avatar von Sabrina90
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    45
    Ich stimme chocky zu und halte es für schöner, Kinder so lange wie möglich davon fernzuhalten. Ein dreijähriges Kind braucht noch kein Smartphone, um sich zu beschäftigen und ich finde es immer traurig, wenn Eltern mit ihren Kindern beim Arzt sitzen und sie nicht mehr wissen, wie sie ihre Kinder ohne Smartphone eigentlich beschäftigen sollen.


  2. #102
    Junior Member Avatar von miniwoodstock
    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    11

    Zitat von Sabrina90
    Ich halte es für schöner, Kinder so lange wie möglich davon fernzuhalten. Ein dreijähriges Kind braucht noch kein Smartphone, um sich zu beschäftigen und ich finde es immer traurig, wenn Eltern mit ihren Kindern beim Arzt sitzen und sie nicht mehr wissen, wie sie ihre Kinder ohne Smartphone eigentlich beschäftigen sollen.

    Finde ich auch!
    3 finde ich auch zu früh. Kleinkinder sollten meiner Meinung nach noch nicht mit der neuesten technik konfrontiert werden. Wenn die Kinder älter sind find ichs schon ok, allerding soltle es Regeln geben. Und ich finde es wichtig, dass Kinder lernen mit den neuen Technologien, sei es smartphone, tablet, pc, mit dem internet besond. sozialen Medien oder was immer, richtig und vernünftig umzugehen!


  3. #103
    Junior Member Avatar von Dyeana
    Registriert seit
    12.04.2016
    Beiträge
    12
    Ich halte davon nicht so viel. Lieber die Kinder spielen draußen. Deshalb würde ich das nicht noch fördern.


  4. #104
    Member Avatar von Doppelkeks
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    47

    nein

    Ich finde bevor mein Kind nicht sein 13. Lebensjahr erreicht hat, ist ein Handy total überflüssig. Man sollte sich schließlich auch mal ohne Handy im Alltag zurechtfinden können. Natürlich habe ich meinem Kind bereits mittels Handy kurz die FUnktionen erklärt, aber spielen darf es damit nicht. Dafür gibts Spielsachen :-P



Du befindest dich hier: