Forum Schwanger sein



  1. #11
    Junior Member Avatar von Rosie
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    7
    ich glaube ein wenig Bewegung tut dem Kind auch gut, bin bisher auch noch Fahrrad gefahren..außer wo ich hoch schwanger war. Natürlich ist man viel vorsichtiger wenn noch eine Person an Board ist


  2. #12
    deaktiviert
    Guest
    Hey,

    also während der Schwangerschaft würde ich es jetzt an deiner Stelle nicht wirklich übertreiben, das könnte unter Umständen dann auch nach hinten losgehen. Warte doch einfach bis das Kleine da ist, dann kannst du dir noch immer hier einen Fahrradanhänger besorgen und gemeinsam mit deinem Kleinen ein bisschen herumfahren.

    Viel Spaß damit.
    Geändert von Redaktion familie.de (02.02.2015 um 10:49 Uhr)


  3. #13
    Junior Member Avatar von val1980
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    12

    Alternativen zum Radfahren

    Hallo,

    ich denke das Maß ist entscheidend. Vielleicht solltest du auch etwas entspannteres wählen- Schwimmen oder Gymnastik ist auch für die Schwangerschaft geeignet.


  4. #14
    Junior Member Avatar von sabine27749
    Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    12
    Schwimmen oder Yoga für Schwangere würde ich empfehlen! Rad fahren geht zwar unter Umständen auch, ist aber trotzdem deutlich risikoreicher. Yoga habe ich selbst betrieben - macht spass und man gerät trotzdem ins Schwitzen. Dürfte auch mittlerweile überall in Deutschland ausgebreitet sein, also wird sich was in der Nähe von dir schon finden


  5. #15
    Junior Member Avatar von Klaudia
    Registriert seit
    10.11.2014
    Beiträge
    6
    Eigentlich sagt man, dass man auch in der Schwangerschaft weiter Sport machen kann, wenn man es auch vorher shcon gemacht hat. Du könntest also sogar joggen gehen, wenn du das vor der Schwangerschaft auch regelmäßig gemacht hast. Ich denke in den ersten Wochen/Monaten ist es kein Problem Fahrrad zu fahren. Ein bisschen Fitness tut dem Körper gut.


  6. #16
    Junior Member Avatar von koch
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    17
    Also ich bin bis zum fünften Monat der Schwangerschaft Fahrrad gefahren.


  7. #17
    Member Avatar von Rammy
    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    30
    In der Schwangerschaft Fahrrad zu fahren sollte kein Problem sein, solange man es nicht gleich übertreibt und es ruhig angehen lässt. Ich bin bis Ende des sechsten Monats noch Rad gefahren, dann konnte ich nicht mehr treten ohne meinen Bauch zu erwischen, also lies ich es dann doch sein. ( und PS: meine Mutter ist zu der Entbindung meines Bruders mit dem Rad ins Krankenhaus gefahren - sie war mit der Zeit zwar schon drüber und sollte nur zu einer Untersuchung aber dann hat man ihr gesagt sie ist bereits 3cm geöffnet und es könnte losgehen)

    solange man sich dabei wohl fühlt und man genau auf dem Körper hört, sollte das kein Problem darstellen.


  8. #18
    Junior Member Avatar von saraworldi
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    13

    Zitat von Rammy
    ( und PS: meine Mutter ist zu der Entbindung meines Bruders mit dem Rad ins Krankenhaus gefahren - sie war mit der Zeit zwar schon drüber und sollte nur zu einer Untersuchung aber dann hat man ihr gesagt sie ist bereits 3cm geöffnet und es könnte losgehen)

    solange man sich dabei wohl fühlt und man genau auf dem Körper hört, sollte das kein Problem darstellen.

    Oh das ist aber eine krasse Geschichte. Deine Mama ist wohl eine sehr bewusste Frau, die nicht so kleinig ist. Finde ich super


  9. #19
    Member Avatar von Rammy
    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    30
    Sie wollte wohl mit der Geschichte mir die Angst vor der Entbindung meiner Tochter nehmen und irgendwie hatte es kurzzeitig auch geklappt
    ich hätte das nicht gekonnt schon alleine weil mein Bauch so riesig war, ich war recht beeindruckt davon. Wer weis schon ob es wahr ist was sie da erzählt hat aber ich würde es ihr locker abkaufen und natürlich auch zutrauen, sie ist echt nicht zimperlich.



Du befindest dich hier: