Forum Schwanger werden



  1. #11
    Hallo zusammen, wir haben uns medizinisch durchchecken lassen. Soweit war alles okay. Dann haben wir gehört, dass man die fruchtbaren Tage berechnen kann. Wir stellten uns dann die Frage, woran erkenne ich überhaupt, ob ich schwanger bin? Bleibt die Regel sofort aus und und und. Nach ein wenig googeln sind wir dann hier fündig geworden. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen von euch auch.



  2. #12
    deaktiviert
    Guest
    Wir haben eigentlich nur das getan, was Mutter Natur zum schwanger werden vorgesehen hat . Mehr braucht man meiner Meinung nach auch erst einmal nicht. Wenn es dann nach 2 Jahren immer noch nicht so recht klappen will, dann kann man sich Gedanken über andere Hilfestellungen machen.
    Genieße lieber die Mischung aus Vorfreude und gutem Sex
    Wenn das Kind erst mal da ist kann das nämlich aufgrund von Erschöpfungszuständen nach Dauerstillen und rundum-Bespaßung erst einmal zu kurz kommen


  3. #13
    Senior Member Avatar von PuppetWorthy
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    148
    Also ich habe glücklicherweise nicht das Problem gehabt

    Mal eine Frage zu dem Thema Fasten .. .kann hier noch Jemand etwas dazu sagen? Ein befreundetes Paar versucht es mittlerweile knapp 1 Jahr erfolglos. Vielleicht ist das ja ein guter Tipp


  4. #14
    Junior Member Avatar von FarinaKr
    Registriert seit
    18.08.2017
    Beiträge
    6
    Hallo Klärchen,
    da gibt es heutzutage ja wirklich sehr viele Methoden und Tees, etc. die einem helfen sollen, schwanger zu werden. Habe leider überwiegend schlechte Erfahrungen damit gemacht und wohl sehr viel Geld in Dinge investiert, die mir am Ende auch nicht weitergeholfen haben.
    Das einzigste, wo ich nur Gutes darüber sagen kann und wir auch am Ende Erfolg hatten ist der OvulaRing.
    Der Ring ermittelt dir deine fruchtbaren Tage, indem er deinen Zyklus permanent und automatisch misst. Der Ring ist ohne Hormone, was mir persönlich sehr wichtig war, da ich durch die Einnahme der Pille nun lange genug Hormone zu mir genommen habe.
    Tees habe ich auch einige getestet, davon wurde mir aber meist übel oder haben einfach nicht geschmeckt.

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    Viel Erfolg euch!
    Macht's gut.


  5. #15
    Junior Member Avatar von babulex
    Registriert seit
    28.10.2017
    Beiträge
    27
    Ich bin aufgrund PCO auch nicht schwanger geworden. Habe alle möglichen homöopathischen Mittel versucht (Mönchspfeffer, diverse Tees), hat aber gar nichts genützt. Habe keinerlei Änderungen an meiner Temperaturkurve oder Zykluslänge beobachtet. Dann habe ich endlich vom Arzt Clomifen beschrieben bekommen und siehe da, bin im ersten Monat damit gleich schwanger geworden, mit nu reinem Kind. Ich hatte absolut keine Nebenwirkungen! Laut meinem Arzt und Packungsbeilage liegt das Zwillingsrisiko bei 1-3%, größere Anzahl an Mehrlingen dann noch weniger. Da finden sich aber, wie du oben schon gelesen hast, ganz verschiedene Angaben. Ich würde es auf jedenfall wieder so machen, und das nächste mal definitiv nicht so lange warten und anderweitig rumexperimentieren. Aber ich denke auch, dass dies wirklich von Person zu Person sehr verschieden ist. Viel Glück!


  6. #16
    Member Avatar von Mia88
    Registriert seit
    01.06.2016
    Beiträge
    73
    Zwei Monate sind nach Absetzen der Pille nicht wirklich lang. Sofern Du unter 30 bist liegt die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung je Zyklus bei ca. 30%. Bist Du inzwischen älter als 35 sinkt die Wahrscheinlichkeit auf 10%, Tendenz abnehmend. Da ihr Kondome benutzt, die bei richtiger Anwendung einen über 90%igen Schutz bieten (denn das ist ihre Aufgabe) ist die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung ausgeschlossen, auch noch in zwei Jahren. Entschuldige bitte meine zynische Art, aber als ich Deinen Beitrag gelesen habe, war ich nicht so ganz sicher, ob Du Dich mit dem Thema Zyklus, Befruchtung, Schwangerschaft schon in irgendeiner Art befasst hast? Vielleicht solltest Du Dich erstmal in Ruhe mit Deinem Freund zusammen setzen und darüber reden. Die Idee mit dem Perforieren der Kondome erscheint mir (mit Verlaub) dumm und unreif!



Du befindest dich hier: