Forum Entwicklung



  1. #21
    Junior Member Avatar von Schultheiss
    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    7
    Hi,

    die Zeitregel klingt gut, aber ich denke das es wichtiger ist, wie man als Elternteil Vorbild ist.

    Gruß


  2. #22
    Junior Member Avatar von Klemetine34
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    8

    Zitat von franzip
    Fernseher haben wir zwar, aber wir schauen da meist nur Filme drauf. Das TV-Programm ist so schlecht geworden, dass man fast nichst mehr sehen kann.

    Versuche es auf ein Minium zu reduzieren.

    Machen wir auch so. Es sei denn, es läuft ein Märchen im Fernsehen oder eine Kidnersendung, die die Kinder nicht wie Volldeppen anspricht. Was eher selten vorkommt.
    Morgens mache ich den Fernseher auf gar keinen Fall an, sonst sitzen wir bis zum Mittag am Frühstückstisch. Da ich vor den Kindern aufstehe, kann ich das Frühstück vorbereiten, duschen gehen und mich fertig machen. Danach kommen die Kinder. Danach gehen wir meist raus in den Garten, auf den Spielplatz oder basteln etwas.


  3. #23
    Junior Member Avatar von Beth
    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    6
    Also ich finde diese Regel schon gut, aber man sollte sich nur daran orientieren und das nicht einfach so festlegen. Es gibt immer Ausnahmen!
    Aber mit 3 Monaten würde ich auch raten den Fernseher auszumachen. Und demThema Eltern sind Vorbilder stimme ich voll und ganz zu.


  4. #24
    Junior Member Avatar von DannyS
    Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    18

    Zitat von Hotti82
    Also ich habe neulich von einer 3-6-9-12 Regel gehört. Und die kommt auch dem Nahe, was ich zuhause selbst praktiziere.
    Das bedeutet, vor einem Alter von 3 Jahren sollen Kinder noch gar kein Fernsehen schauen, vor 6 Jahren keine eigene Konsole haben, vor 9Jahren überhaupt nicht ins Internet (auch nicht beaufsichtigt) und erst ab 12 Jahren unbeaufsichtigt ins Internet dürfen.
    Ich finde das sind gute Richtwerte, an denen man sich orientieren kann.

    Davon höre ich auch zum ersten mal muss ich sagen, aber klingt recht gut und simpel. Aber schwer wird es bei der Realisierung.


  5. #25
    Junior Member Avatar von Nathalia
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    10

    Zitat von DannyS
    Davon höre ich auch zum ersten mal muss ich sagen, aber klingt recht gut und simpel. Aber schwer wird es bei der Realisierung.

    Also,das sollte in den kommenden Jahren seeeehr schwerden, da das Internet und elektronische Devices immer mehr Einzug sowohl ins alltägliche Leben als auch in den Schulalltag haben. Klar, man kann seinen Sprößling auch vor allem abschirmen, aber ich denke das ist keine so gute Idee. Kinder sollten zeitgemäß aufwachsen und mit der technischen Evolution "mitwachsen". Da Kinder bis zu einem gewissen Alter eh andere Dinge im Kopf haben, als im Netz zu surfen, würde ich mir dahingehend keine allzugroßen Sorgen machen. Bei der Konsole würde ich hingegen sehr genau darauf achten, in welchem Alter es eine möchte, nur weil die Klassenkameraden eine haben.

    natti


  6. #26
    Junior Member Avatar von Nathalia
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    10

    Zitat von DannyS
    Davon höre ich auch zum ersten mal muss ich sagen, aber klingt recht gut und simpel. Aber schwer wird es bei der Realisierung.

    Also,das sollte in den kommenden Jahren seeeehr schwerden, da das Internet und elektronische Devices immer mehr Einzug sowohl ins alltägliche Leben als auch in den Schulalltag haben. Klar, man kann seinen Sprößling auch vor allem abschirmen, aber ich denke das ist keine so gute Idee. Kinder sollten zeitgemäß aufwachsen und mit der technischen Evolution "mitwachsen". Da Kinder bis zu einem gewissen Alter eh andere Dinge im Kopf haben, als im Netz zu surfen, würde ich mir dahingehend keine allzugroßen Sorgen machen.

    Beim TV hingegen, hat meiner meinung nach JEDE Mutter die Verantwortung, Sender wie RTL2, RTL, etc. aus dem Senderverzeichn is zu verbannen!!!

    Bei der Konsole würde ich auch sehr genau darauf achten, in welchem Alter es eine möchte, nur weil die Klassenkameraden eine haben.

    natti


  7. #27
    Senior Member Avatar von Hannoveranerin123
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    461
    Wenn ich höre, das der Fernseher schon morgens angemacht wird, sozusagen als Babysitter, wird mir schlecht. Ich erlebe ja täglich wieviele Kids sich nicht konzentrieren können, keine Ausdauer haben.
    Ich rege mich echt auf, wenn ich Eltern sehe, die ihren 2-jährigen ihren Tablet geben und das Kind ja schon soooo toll damit umgehen kann.

    Ich finde am Fernsehen oder hochtrabender "Umgang mit modernen Medien" nichts Erstrebenswertes. Von mir aus müssen Kinder bis 6 gar kein Fernsehen gucken und dann nur mit einem Erwachsenen zusammen. Ja, vielleicht am Anfang 10 Minuten Sandmännchen und hinterher darüber sprechen, was da gesehen wurde.

    Wenn das Kind lesen und schreiben gelernt hat und gelernt hat Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten, dann wird es binnen kürzester Zeit den Umgang mit einer kindgerechten Internetsuchmaschine verstehen. Aber ohne die Informationen bewerten zu können, ist das doch alles nichts wert!


  8. #28
    Junior Member Avatar von hollistergirl
    Registriert seit
    21.08.2015
    Beiträge
    3
    Guten Tag!

    Also auch wenn es jetzt vielleicht im ersten Moment ein bisschen altmodisch klingen mag, aber bei uns gibt es noch bestimmte Fernseh-Zeiten, wo unsere beiden Kinder zum Fernseher dürfen.

    Dafür gibt es aber auch etwa regelmäßige Kino-Besuche, wir setzen da eher mehr auf Qualität statt Quantität.

    Schaut euch vielleicht mal gemeinsam mit euren Kindern bei kritiken.de/filmkritik die aktuellen Filmkritiken an und guckt, welcher Kino Film sie interessieren würde.
    Geändert von Redaktion familie.de (28.08.2015 um 12:15 Uhr) Grund: Link entfernt


  9. #29
    Member Avatar von rollerlo
    Registriert seit
    28.08.2015
    Beiträge
    54
    Sehe ich auch so, Fernsehzeit ist eine super Sache, also aber auch gewählt und beaufsichtigt damit man eine kontrolle hat was denn so gezeigt wird und was die Kinder mitkriegen dann kann man währenddessen auch Fragen und ähnliches beantworten.


  10. #30
    Member Avatar von Sunny158
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    42
    ich wähle meist eher Serien und Filme aus, die ich dann über den Fernseher zeige, da kann nicht umgeschalten werden ohne dass ich es mitbekomme ;-) bei uns ist es momentan so 20 Minuten am Tag plus Logo



Du befindest dich hier: