Forum Weiterführende Schule



  1. #1

    Wie kobinieren Sie die Kindererziehung mit Ihrem Berufsleben?

    Liebe Eltern,

    wie viele von Ihnen auch, bin ich eine berufstätige Mutter. Meine Kinder sind 5 und 3 Jahre alt und nächstes Jahr wird mein ältester eingeschult. Immer mehr wird mir klar, dass man eine Lösung braucht, um das Berufsleben an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Ich will meinen Kindern nur das Beste bieten, bin aber auf meine Arbeit angewiesen.

    Aus diesem Grund möchte ich eine Kinderbetreuungsstelle eröffnen und bin auf der Suche nach Anregungen und Wünschen seitens anderer Eltern, die Beruf und Familie unter einen Dach kriegen wollen.

    Ich habe eine kleine Umfrage zu diesem Thema entworfen und würde sie Ihnen gern vorstellen. Es handelt sich hierbei nicht um Werbung, ich sammle keinerlei persönliche Daten, sie dient ausschließlich der Meinungserfassung. Ich bin davon überzeugt, dass vielen von Ihnen am Thema Kinderbetreuung interessiert sind und weiß, dass Sie etwas zu sagen haben.

    Anbei finden Sie den Link zu der Umfrage. Um eine rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen.

    http://www.surveymonkey.com/s/HWRFD29

    Danke für Ihre Hilfe und Unterstützung.

    Tatjana


  2. #2
    Avatar von emmi22
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    4
    Klingt interessant, werde mich auch beteiligen. Werde sie die Ergebnisse der Studie auch mal online präsentieren. MIch würde das wirklich mal interessieren.


  3. #3
    Junior Member Avatar von Schultheiss
    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    7
    Hallo,

    ganz einfach, ich suche mir immer nur Minijobs ( http://regensburgjobs.de/mini-jobs ), die vormittags sind, sodass ich nachmittags bei / mit den Kindern verbringen kann.
    Mein Mann arbeitet ganztags bzw. 75 %. Das Geld reicht uns und alles läuft gut.

    Minijobs sind zwar nicht die Krönung, aber wenn das Geld stimmt, passt es für mich.

    Gruß


  4. #4
    Junior Member Avatar von Arietta
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    2
    Mein Mann und ich sind beide selbstständig und haben das Büro im Haus, so dass wir für die Kinder greifbar sind. Wir können uns die Zeit zum Arbeiten einigermaßen frei einteilen. Wenn der eine wichtige Termine hat, muss der andere zuhause bleiben und umgekehrt. Das klappt ganz gut!



  5. #5
    Member Avatar von simonekae
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    54
    Wir schaffen es auch, Beruf und Kinder unter einen Hut zu bringen. Ein wenig Organisation gehört schon dazu aber es passt.



Du befindest dich hier: