Forum Vorbereitung auf das Baby



  1. #11
    Senior Member Avatar von PuppetWorthy
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    148
    Bei mir war es so, dass viel aus der Familie kam, von der Schwägerin und so weiter. Wird ja doch immer wenig weggeschmissen von den Babysachen, zumindestens mir fällt es immer schwer mich davon zu trennen. Ansonsten gerne mal bei Ernstings auch.


  2. #12
    Junior Member Avatar von mauerblume
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    25

    Zitat von sarraa
    bei kik sind die sachen auch sehr günstig und von der qualität sehr gut...meine schwester hat damals viel da eingekauft weil der kleine ja schnell rausgewachsen ist

    Also da muss ich ein bisschen widersprechen. Es mag sein, dass die Sachen gut sind, weil die Kleinen ja sowieso wieder schnell rauswachsen. Aber die Qualität ist nicht so toll. Ich hab eine Jacke, bei der sich jetzt nach zwei Monaten der Reißverschluss verabschiedet hat... Das war mein erstes und letztes Kik-Teil!
    Für Kinder finde ich ansonsten esprit.de einfach perfekt. Die haben so unglaublich schöne und niedliche Sachen. Meine Nicht (ist jetzt 11,5 Monate alt) kam vor kurzem damit an: ... Ich hätte sie fressen können, so süß war sie!
    Geändert von Redaktion familie.de (12.12.2014 um 14:03 Uhr)


  3. #13
    Junior Member Avatar von jenny71
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    1

    Babykleidung auch Online Super

    Hallöchen liebe Eltern,

    habe den Thread neu entdeckt, vielleicht hilft es ja denen, die noch drauf schauen. Also habe damals für meine Tochter immer von H&M eingekauft. Dann hat meine Schwester mir geraten, mal auf babyundkinderkleidung.de zu schauen und ich war begeistert. So preiswerte Kleidung und dazu noch qualitativ. Besonders im Sale lohnt es sich. Also ich kann es nur weiterempfehlen. Hoffe das es Eltern die knapp bei Kasse sind hilft. Für mich war es nur von Vorteil, auch weil die Würmchen da schnell rauswachsen.
    LG J.K.
    Geändert von Redaktion familie.de (12.12.2014 um 14:03 Uhr)


  4. #14
    Member Avatar von Onswis
    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    46
    Marke ist nicht immer besser. Ich kauf lieber preiswert und dafür ein paar Teile mehr. Gern auch mal Second Hand.


  5. #15
    Junior Member Avatar von kimmi
    Registriert seit
    29.10.2014
    Beiträge
    4
    Ich schau mir die Sachen genau an und dann erkennt man auch, ob es gut ist oder nicht. Aber nur nach der Marke würde ich nicht gehen.


  6. #16
    Junior Member Avatar von Die_Jessy
    Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    4
    Bei uns in Köln - wie bestimmt auch in den meisten anderen großen Städten - gibt es auch diese Babybasare. Da habe ich auch immer gerne eingekauft...


  7. #17
    Junior Member Avatar von sumini
    Registriert seit
    11.11.2014
    Beiträge
    5
    Ich kaufe einen Teil der babykleidung in den Geschäften in der Stadt und den anderen Teil im Online Shop. Das kommt immer darauf an, wo ich gerade bin, wie ich Zeit habe und was ich brauche.
    Wenn man nämlich etwas extravagantes haben möchte, dann ist das Angebot im Internet schon besser. Wenn ich hier zum Beispiel an die bunte Babykleidung von babauba.at denke, dann wüsste ich nicht, wo ich solche Kleidung in der Stadt kaufen sollte. Gibt es einfach nicht :-)
    Aber solche Kleidung gibt es auch nur 1-2x im Jahr
    Geändert von Redaktion familie.de (12.12.2014 um 14:03 Uhr)


  8. #18
    Junior Member Avatar von rebjenok
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    11

    hier und da...

    Ich habe zur Schwangerschaft meiner Schwester damals, Umstandsmode Online bestellt. IN normalen Geschäften wie H&M wurden wir nicht fündig, die arme war so rund :-D

    naja außerdem führen solche Geschäfte keine Abendkleidung für Schwangere... daher war mein letzter Ausweg, das Internet.

    Nach langem Suchen und einigen Retouren bin ich dann schließlich auf BB gestoßen und habe frecherweise dort angerufen um mich beraten zu lassen! Die erste Bestellung ist war gleich ein Erfolg und ich konnte damals bei der Babyparty glänzen

    nun ist der kleine Pups schon drei Monate alt und ich zu Weihnachten werde ich wohl wieder was bei BellyButton was bestellen! Mal schauen, die Mitarbeiterin von dort hat mir verraten, dass bellybutton in Zukunft auch schöne Fair-Kleidung für Babys einführen wird...leider wusste sie nicht wann es sein wird. Ich hoffe nur vor Weihnachten ist es da!

    schöne Grüße,
    rebjenok
    Geändert von Redaktion familie.de (12.12.2014 um 14:03 Uhr)


  9. #19
    Junior Member Avatar von Marisa02
    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    11
    Hallo, also ich habe es da echt super praktisch, denn meine Cousine hat eine Tochter, die etwas älter ist als meine und da bekommen wir imme die Kleidung, die zu klein geworden ist.


  10. #20
    Junior Member Avatar von Yvikiwi
    Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    3

    Es muss nicht immer teuer und eine Marke auf der Brust stehen...

    Bei mir dauert es zwar noch etwas, doch an den ganzen süßen Babysachen kommt man einfach nicht vorbei.
    In Sachen Qualitätsbedenken bei KiK und co. kann ich mich nur meinen Vorrednerinnen anschließen. Von solchen Marken würde ich rein vorsichtshalber die Finger lassen für mein Kind. Ich sehe es zwar auch nicht ein horrende Preise für Babykleidung auszugeben aus denen sie sowieso schneller rauswachsen als man ''Pups'' sagen kann, aber Qualität hat eben als Neuware einen gewissen Grundpreis.
    Schau doch mal in Baby-/Kinder-Second Hand Läden oder vorsortierten Flohmärkten. Dort kann man auch mit wenig Geld gut Qualität shoppen und das Herumstöbern macht auch super viel Spaß.


    Grüße
    Yvikiwi



Du befindest dich hier: