Forum Baby-Talk



  1. #41
    Member Avatar von Sabrina90
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    45
    Also ich habe es erst wieder bei einer guten Freundin von mir erlebt, dass sie ihr Baby mit im gemeinsamen Bett schlafen lässt. Für sie und ihren Mann ist es toll so. Ich kenne aber auch Leute die das überhaupt nicht wollen. Es kommt natürlich auch auf die Situation an. Verbraucht der Mann viel Platz beim schlafen oder wälzt er sich oft herum? Mütter werden beim Schlafen intuitiv vorsichtig und achten darauf wo und wie das Baby liegt, dass ist bei Vätern leider nicht immer der Fall. Außerdem spielen oft Entscheidungen, wie das Stillen eine Rolle. Falls du Stillen möchtest wäre es wahrscheinlich für dich und das Baby Nachts einfacher wenn es bei euch im Zimmer liegt.

    Also ich bin inzwischen ein kleiner Fan von Beistellbetten. So ist euer Kleines ganz nah bei euch, hat aber seinen eigenen Bereich. Meiner Meinung nach nimmt das Beistellbett auch die Angst davor das Baby zu überrollen (was normalerweise sowieso nicht passiert aber viele Frauen fürchten sich ja davor).

    Liebe Grüße,
    Sabrina.


  2. #42
    Junior Member Avatar von FamilyGuy2016
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    3
    Bei uns steht die Wiege des Kindes direkt neben unserem Bett.
    Hat halt nur den Nachteil, dass wenn das Kind wach wird und schreit, beide Eltern wach werden. Je nachdem wie oft das passiert, kommt man dann am nächsten Morgen nur sehr schwer und unerholt aus den Federn.


    Zitat von Sabrina90
    Meiner Meinung nach nimmt das Beistellbett auch die Angst davor das Baby zu überrollen (was normalerweise sowieso nicht passiert aber viele Frauen fürchten sich ja davor).

    Das hatten wir Anfangs bei unserem Kleinen auch, vor allem wenn wir tagsüber nicht im selben Raum waren. Wir haben uns daraufhin so ein Babyphone mit Kamera geholt, was wir auch relativ häufig nutzen. Wir selbst nutzen das Avent von Philips und sind damit mehr als zufrieden. Aber kostet halt auch etwas :-S
    (...)
    Geändert von Redaktion familie.de (12.10.2016 um 10:38 Uhr) Grund: Werbung entfernt



Du befindest dich hier: