Forum Sternenkinder


Thema: Sternkind



  1. #21
    Senior Member Avatar von Nicki79
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    418


    Mein Sternenkind

    So lange haben wir auf dich gewartet,
    gelitten, geweint und immer wieder von Neuem gestartet.
    Dann endlich alles richtig gemacht,
    sich der zweite Strich ganz leicht entfacht.
    Kaum konnten wir die Freude in Lachen zeigen,
    und uns statt lachen die Tränen liefen uns beiden.



    So toll war es dich zu spüren,
    auch wenn nicht sichtbar, es schön war dich von aussen zu berühren.
    Dich geliebt haben wir so sehr,
    und von tag zu tag wurde es mehr.



    Ich konnte spüren wie du am wachsen warst,
    und du meine Gebärmutter in die Weite wagst.
    Täglich mehr wurde das Ziehen und Weiten,
    meine Brüste und Anzeichen spürte ich zu jeden Zeiten.



    Doch dann kam alles anders als gedacht,
    weg war das Gefühl dich bei mir zu haben,
    und meine Trauer sich in grosse Ängste zu zeigen gaben.



    Warum du nicht mehr bleiben konntest,
    das ist eine grosse Frage,
    du nicht wolltest oder konntest,
    darauf wird uns niemand eine Antwort sagen.



    Wir vermissen dich so sehr,
    und jede Minute wird es mehr.
    So schwer ist es dich gehen zu lassen,
    und mich selber dafür nicht zu hassen.



    Mein und unser Stern,
    geh nach oben in den Himmel so fern.
    Achte auf uns, unser grosser Stern
    und sieh dir an, wie es ist, wenn du bist so fern.



    Wir lieben dich so sehr und werden immer an dich denken,
    und dir jedes Jahr am 02.01. eine grosse Träne und zu jeder Zeit ein Lächeln schenken.
    Vielleicht warst du nicht gesund,
    und hättest das Leben nie sehen können in Bunt.
    Doch du wirst immer einen grossen Platz haben in unserem Herzen,
    und dafür wirst du sehen an unserem Fenster DEINE Kerzen.



    Mein Stern warum bist du nicht bei mir,
    und nimmst mir den Schmerz,
    warum bist du im dort und nicht hier,
    und nicht bei mir sondern nur in unserem Herz.



    Die Sehnsucht nach dir, bringt mich um den Verstand,
    und ich nehme in Gedanken deine Hand.
    Ich drück dich an mich ganz fest,
    und baue dir in Gedanken ein schönes Nest.
    Doch ich muss dich gehen lassen,
    und wieder neuen Mut fassen.
    Dir die Ruhe und Geborgenheit geben,
    um für dein Geschwisterchen gut zu leben.



    Sei weiterhin stark und so herzlich,
    auch wenn es für uns ist so schmerzlich.
    Ein toller Mensch wärst du sicher geworden,
    und nun bist du ein Engel und im Himmel geborgen.
    Ich wünsche dir ein tolles Engel-Leben,
    dass du ganz vielen andere Engeln wirst so viel Liebe geben.



    Wir werden dich niemals vergessen,
    und dich in einem Stern als Andenken ans Bettchen Stellen,
    und dich niemals an anderen bemessen,
    und für dich Glocken lassen schellen.


    Gehe zur Ruhe mein geliebter Stern,
    und pass auf uns auf in der weiten Fern.
    Nimm die anderen Sternenkinder an die Hand,
    und lasst es krachen da oben im Sternenland.


    Ich versuche dich jetzt gehen zu lassen,
    und dir sicher noch oft Tränen da lassen.
    Doch ich danke dir für die schöne Zeit bei mir,
    und lassen noch ganz viel Liebe und Glück bei dir.



    In Liebe Deine Sternenmama


  2. #22
    Senior Member Avatar von Friend1107
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    1.000
    Wunderschön!!!


  3. #23
    Senior Member Avatar von Nicki79
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    418
    Danke dir, versuche so Abschied zu nehmen.




  4. #24
    Senior Member Avatar von Hope
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    452
    Ganz toll, Nicki. Ich bin da ja leider völlig talentfrei und werde mir, in der Hoffnung, dass nun alles gut geht, nach der Geburt ein Tattoo mit drei Sternen machen lassen. Zwei große für die zwei Kinder und einen kleinen für mein Sternenkind. Ich hoffe, die machen jetzt Party da oben.
    Drüber zu reden hat mir ungemein geholfen umd ich finde, du befindest dich auch auf einem guten Weg. Ihr schafft das. Alles Gute.


  5. #25
    Senior Member Avatar von Nicki79
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    418
    Hallo Ihr Lieben,

    wurde bei euch Tests gemacht nach FG. In Internet wird soviel geschrieben, das mich total verunsichert. Be mir ging das Embr. mit starker Scmierblutung (altes Blut) ab und wie dieÄrztin sagt wäre das schon der Abgang gewesen, weil es noch so minimini war, wenn noch was da ist geht es mit der Blutung ab. JEtzt habe ich gelesen, dass man ggf. Chromosomenanalysen abklären lassen soll. Oh man, wisst Ihr was das zu bedeuten hat??

    Ich habe überhaupt gar kein Plan und ich habe meine Reste von der FGjetzt nicht wikrlich aufbewahrt. Hört sich sicher total markaber an oder?

    Bin halt bissi verunsichert. Will diese Erfahrung einfach nicht nochmal machen, weil es so weh tut.

    Ich drück euch.

    Werde mal zu meinem Hotti fahren, die ich seit der FG nicht sah.

    Eure Nicki


  6. #26
    Senior Member Avatar von Friend1107
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    1.000
    Liebe Nicki!

    Da es bei mir die 2. Fehlgeburt war hat mein Arzt erstmal die Blutgerinnung untersuchen lassen. Eigentlich unternimmt man wohl erst ab der 3. Fehlgeburt was. Bei mir stellte sich ja dann auch eine Gerinnungsstörung heraus. Es ist verwunderlich das ich bis jetzt noch nie eine Thrombose hatte. Ich spritze ja jetzt Heparin in der SS.
    Ansonsten kann man noch eine Genanalyse machen. Damit kenne ich mich aber nicht aus.
    Ist Dein Zyklus denn mal überwacht worden? Vielleicht hast Du eine Gelbkörperschwäche?
    Ich würde einfach mal mit Deinem Gyn darüber sprechen.

    Liebe Grüsse Melanie


  7. #27
    Senior Member Avatar von Nicki79
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    418
    Huhu,

    ja ich ruf den morgen eh an, da er das alles ja nicht bekam, da er im Urlaub war habe ich die Berichte der Klinik und die Nummer der Vertretungsärztin.

    Meine Regel ist auch jetzt gekommen somit beginnt ein neuer Zyklus, den ich mir auch nicht nehmen lasse.

    Ich danke dir für deine Hilfe.

    Einen schönen Sonntag dir /Euch.

    lg nicki


  8. #28
    Member Avatar von julizicke
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    33
    Hallo zusammen,

    Ich bin 37 und habe am kommenden Donnerstag meine 2. Ausscharbung innerhalb eines Jahres. Insgesamt sind es bei mir drei, allerdings liegt meine 1. FG 15 Jahre zurück. Man könnte meinen, dass man eine gewisse Routine entwickelt...Pustekuchen. Diesmal finde ich es besonders schlimm.

    Am 16. Hab ich einen Termin zur Gerinnungsanalyse.
    Am 21. haben mein Mann undich einen Termin für eine genetische Blutuntersuchung. Dies hat mein Frauenarzt veranlasst. Bin mal gespannt was dabei raus kommt.
    Wenn mein Termin am Donnerstag vorbei ist, werde ich sicherlich erleichtert sein. Dann kann ich langsam in mein Leben wieder aufnehmen. Im Juni haben wir unsere kirchliche Trauung und darauf freue ich mich schon. Noch ein wenig abnehmen und Spot machen dann wird da auch wieder.

    Ich denke schwanger werden tu ich, das beruhigt mich. Habe jetzt auch viel gelesen, was man so machen kann damit das Kind nicht so schnell abgeht. Das macht mir Mut.
    Auch deine Geschichte Melanie macht mir Mut.

    Nicki, verschwende nicht so viele Gefühle an deine "Freundin". Sie ist keinerlei Emotionen wert.

    Lg an alle
    Melanie


  9. #29
    Senior Member Avatar von Friend1107
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    1.000
    Liebe Julizicke!

    Es ist natürlich immer ein schwerer Schlag wenn man seinen Krümel verliert. Ich finde Deine Einstellung bewundernswert. Aber ich denke nur mit positiver Einstellung kann es weiter gehen.

    Schön wenn Dir meine Geschichte Mut macht. Ich hoffe für Dich das Deine Geschichte genauso positiv endet.
    Ich kann Dir Bryophyllum empfehlen. Habe es in der 2. Zyklushälfte genommen bis zur 13. Woche. Und dazu Kalium carbonicum Globuli. Sie werden auch das Gold der Gebärmutter genannt. Diese habe ich ebenfalls bis zur 13. Woche genommen.

    Ich wünsche Dir bzw Euch viel Kraft in der nächsten Zeit. Stehe für Fragen oder zum reden gern zur Verfügung.

    Liebe Grüsse

    Melanie


  10. #30
    Senior Member Avatar von Nicki79
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    418
    Hallo Julizicke,

    das tut mir sehr Leid für dich. Wünsche dir viel Kraft und dass du weiter dran bleibst.

    Ich habe heute meinen FATermin hinter mir und wieder mehr Hoffnung.

    Drück euch und danke Friend für deine tolle Untertützung

    Alles Liebe eure Nicki



Du befindest dich hier: