Forum Freizeit und Urlaub



  1. #1
    Junior Member Avatar von LilaLisa
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    7

    Seid ihr viel im Garten?

    Hey ihr Lieben!

    Bei einem Blick in den Garten aus meinem Fenster könnte ich fast anfangen zu weinen. Da kommt im Frühling so viel Arbeit auf mich zu und ich muss sagen, so wirklich macht mir die Gartenarbeit keinen Spaß. Aber ich vermute das geht den meisten von uns so..

    Ich werd dieses Jahr mal für unsere Kinder eine Sandkiste bauene. Denke das mache ich in der Do it yourself Manier, dafür gibt es unter Gartenhelden einen schönen Ratgeber. Und irgendwie macht es ja auch mehr Spaß, etwas selber herzustellen, als einfach zu kaufen. Das finde ich zumindest so.

    Insgesamt sind wir aber dann doch an vielen der schönen Tage auch im Garten. Gelegentlich wird auch mal das Abendbrot in den Garten verlegt. Da freuen sich auch immer alle drüber. Und wie ist das bei euch in der Familie? Seid ihr auch viel im Garten? Oder habt ihr vielleicht sogar gar keinen Garten? Ich würde mich mal über einen Austausch sehr freuen, vielleicht hat ja der ein oder andere noch eine Spitzen Idee den Garten schöner zu bekommen!

    Habt einen schönen Abend
    Geändert von Redaktion familie.de (09.01.2015 um 11:12 Uhr)


  2. #2
    Junior Member Avatar von Tinytoon
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    8

    Garten

    Hi,

    also ich wäre froh wenn ich wieder einen Garten hätte. Klar hat man da einiges zu tun. Aber immerhin kann man raus. Und muss sich nicht irgendwo ein ruhiges Plätzchen suchen. Man kann die Kids rumtoben lassen und parallel nen Kaffee geniessen;-) Sehr praktisch. Und je nachdem wann die Kids Geburtstag haben, kann man die Feier nach draussen verlegen und die können vergnügt spielen:-)

    Also nicht meckern;-)))) froh sein:-))))


  3. #3
    deaktiviert
    Guest
    Ja so ist es, ein Garten ist es wirklich wert, wir haben ein kleines auch, und hoffentlich wird ich jetzt mit Frühling mehr zeit da verbringen


  4. #4
    Junior Member Avatar von LilaLisa
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    7
    Ja ihr habt ja Recht. Ich mecker ein wenig auf hohem Niveau. Solch ein Garten bringt halt neben der Arbeit auch eine menge Spaß und Freude. Für den Sommer ist es wirklich schön, sich jederzeit in den Garten begeben zu können und die Tasse Tee oder Kaffee unter freien Himmel genießen zu können!


  5. #5
    Junior Member Avatar von Sonya
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    6
    Also wenn du die Sandkiste hast, schick doch mal ein Bild davon. Besonders, wenn du eine sinnvolle Konstruktion für einen Deckel oder so hast, damit es nicht hereinregnet.


  6. #6
    Junior Member Avatar von Tara_Angel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    22
    Wir haben auch einen riesen Garten, für mich viel zu groß (ca. 2000 m², vielleicht auch ein bisschen mehr). Da ist immer was zu tun und wenn man denkt fertig zu sein, muss in einer anderen Ecke wieder Unkraut entfernt oder Rasen gemäht werden. Klar, für Kinder ist das ein Traum, meine Kleine ist auch nur glücklich, wenn sie draußen im Garten spielen darf. Aber eh man selbst mal zur Entspannung kommt und seinen Garten und die Aussicht genießen kann, vergeht viel Zeit bzw. bleibt nicht viel Zeit. Einen Garten zu haben ist zwar wunderschön, aber macht halt auch viel viel Arbeit!!!


  7. #7
    Junior Member Avatar von Tiramisu
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    10
    Ja wenn es das Wetter zulässt sind wir immer viel im Garten. Jetzt wieder häufiger. Endlich! Mein Kleiner liebt den Sandkasten. Und kann sich stundenlang damit beschäftigen, auch ganz allein. Das stört ihn überhaupt nicht. Ich finde das super.
    Dann kann ich auch mal ein wenig entspannen und "für mich sein" (ein Auge immer auf ihn gerichtet versteht sich). Ich liege dann gern auf der Sonnenliege und genieße die ersten Sonnenstrahlen. Oder ich lese ein paar Seiten. Oder ich pflege meinen Online-Garten hier bei Farmerama. Der eigene ist ja noch nicht so weit. Und der Bauch wächst auch immer mehr. Online gehts aber ganz leicht.


  8. #8
    deaktiviert
    Guest
    Ich versuche mindestens 2 Stunden die Woche was im Garten zu machen, wobei ich Vollzeit arbeiten gehe und wir ein großes Haus haben, was auch geputzt werden muss.


  9. #9
    Junior Member Avatar von lausi
    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    22
    Jaaaaaa, ich freue mich schon, wenn`s wieder losgeht. Ich finde das richtig entspannend und es macht Spaß, etwas wachsen zu sehen!


  10. #10
    Senior Member Avatar von Cynda
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    284
    Ich bin eigentlich ein Landkind und bin auch mit einem großen Garten aufgewachsen. Nun lebe ich seit 14 Jahren in der Großstadt und für mich war eines klar: Ich vermisse das Grün!
    deshalb war es mir sehr wichtig, als mein Mann und ich uns eine Eigentumswohnung gekauft haben, dass wir wenigstens einen Balkon haben. Das war gar nicht so einfach, die perfekte Wohnung zu finden, die uns von der Lage, von der Raumaufteilung und von der Zimmeranzahl passt.
    Wir hatten aber viel Glück und haben eine erschwingliche DG Wohnung mit 4 Zimmern und rieeesiger Dachterrasse gefunden. nun können wir uns auf knapp 100qm über den Dächern von Wien richtig austoben.

    Austoben ist wirklich der passende Ausdruck. Denn die Voreigentümerin hat dieses "Juwel" total verkommen lassen.
    Es gibt jede Menge bei uns zu tun: der Boden aus Holz ist verwittert, der Zaun rund herum ist schief, überall stehen tote Pflanzen herum und die Mauer braucht dringend einen neuen Anstrich.
    doch ich bin mir sicher, die Arbeit wird sich lohnen! Und wenn dann mal Kinder da sind, wird auch ein Kinderspielplatz aufgestellt. Genug Platz haben wir ja

    Es gibt nichts schöneres- grillen, lesen, pflanzen ansetzen, selbst Gemüse zu züchten und im Sommer spät abends mit einem Gläschen Wein den Tag ausklingen zu lassen



Du befindest dich hier: