Forum Nachhilfe



  1. #1
    Junior Member Avatar von Gloria
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    2

    Nachhilfe in Englisch

    Hallo,

    mein Sohn ist in der 10. Klasse und schreibt nächstes Jahr seine Abschlussprüfungen. in allen Fächern steht er eigentlich recht gut. Viele 2er einige 3er und vereinzelt auch 1er. Sein einziges Problemfach ist Englisch. Dort steht er momentan 4. Letztes Jahr hatte er fast eine 5 bekommen. Nun haben wir natürlich etwas bammel das er sich seinen Abschluss Durchschnitt sagen wir mal versaut. Wir haben zusammen mit unserem Sohn beschlossen ihm eine geeignete Nachhilfe zu suchen. Die mit ihm zusammen 2 3 mal die Woche intensiv Englisch übt. Was haltet ihr davon? Da wir in Berlin wohnen suchen wir natürlich eine Nachhilfe Agentur in Berlin, am besten irgendwo südlich.Kann uns jemand eine gute Nachhilfe Agentur empfehlen?


  2. #2
    Senior Member Avatar von PuppetWorthy
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    148
    Zuerst einmal finde ich die Idee ihm Nachhilfe zu geben top!
    Ich kenne aber als Nachhilfe-Agentur deutschlandweit nur den Studienkreis (studienkreis.de)
    Ansonsten mal googlen oder vielleicht online Nachhilfe? Eventuell könnt ihr ja auch bisschen nach helfen mit Englisch?


  3. #3
    Junior Member Avatar von cordulala
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    6
    Hallo Gloria,

    wir haben für unsere beiden mit NachilfeNET ganz gute Erfahrungen gemacht. Das ist keine Agentur, sondern einfach eine private Vermittlung zwischen Nachhilfelehrer und -schüler. Man hat nicht ganz die Sicherheit wie bei einer Agentur, aber meistens ist es ein wenig günstiger und man weiß auch, dass das ganze Geld beim Nachhilfelehrer ankommt und nicht zur Hälfte bei der Agentur hängenbleibt. Ich find's gut!
    Geändert von Redaktion familie.de (18.12.2014 um 09:38 Uhr)


  4. #4
    Junior Member Avatar von Ishta
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    7
    Hi Gloria!

    Nachhilfe ist immer eine gute Idee. Ich kann dir Lernwerk empfehlen: lernwerk.de/faecher-themen/nachhilfe-englisch.html

    Einige der Klassenkameraden meines Sohnes sind auch dort. Und von den Eltern hab ich bis jetzt nur gutes gehört. Ich drück dir und deinem Sohn die Daumen, dass er heile durch die Prüfungen kommt
    Geändert von Redaktion familie.de (18.12.2014 um 09:38 Uhr)


  5. #5
    Junior Member Avatar von Manfred61
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    17
    Hallöle ihr Lieben

    Manfred hier.


    ich muss sagen, dass ich bei diesem Thema sehr modern angehaucht bin und schon oft gehört habe, dass Sofatutor sehr gut seien soll.
    Mein Neffe benutzt es selber und ihm hilft das sehr gut.


    ps. da gibt es alles zu jedem Fach


    Liebe Grüße
    Manfred


  6. #6
    Junior Member Avatar von dinxs
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3

    Plattform für Nachhilfe

    Hallo,
    eine weitere Plattform, auf der man verschiedene Suchmöglichkeiten hat ist
    erstenachhilfe.de

    Dort geben Schüler Schülern Nachhilfe.
    Viele Grüße


  7. #7
    Junior Member Avatar von Melaho
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    13
    Also ich finde die Seite englisch-hilfen.de ganz hilfreich. Da können die Schüler online Grammatikübungen und Vokabelübungen machen.
    Geändert von Redaktion familie.de (18.12.2014 um 09:38 Uhr)


  8. #8
    Junior Member Avatar von Vonni
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    5
    Wir hatten ein ähnliches Problem mit meiner Tochter, die auf ein Gymnasium geht und in Englisch und Mathe auf Note 4 steht. Bei http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...fe/k0c297l9409, haben wir unsere Nachhilfelehrerin endlich gefunden. Dort kannst du auch Berlin mit eingeben.

    Jedenfalls, finde ich es viel individueller, da sie auf meine Tochter eingehen kann. Wir hatten uns erst für einen anderen Nachhilfelehrer entschieden, aber wir kümmerten uns dann um "Ersatz".

    Schau doch mal rein...:-)


  9. #9
    deaktiviert
    Guest
    Ich finde das ist auf alle Fälle eine gute Sache mit der Online-Nachhilfe.. das hat der Sohn meiner Bekannten auch gemacht und er wurde unter anderem mit Video-Chat unterrichtet. Schau mal hier rabattino.de/sofatutor da gibt es sogar Gutscheine und Rabatte.. sollte man auf alle Fälle mitnehmen denke ich, ist ja auch keine kostengünstige Angelegenheit..
    Geändert von Redaktion familie.de (16.12.2014 um 12:21 Uhr)


  10. #10
    Junior Member Avatar von StephanieW
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    2

    Rabatt für Studienkreis

    Hallo Gloria,

    ich kenne auch nur den Studienkreis aber die sind auch echt gut. Ich bin dort schon als Schülerin hingegangen ( und das is schon paar Jahre her ) und denke da kann man nichts falsch machen. Über Rabattportale im Netz (bsp) bekommst du wenn du Glück hast noch ein paar Stunden geschenkt.

    eine Alterenative zum professionellen Studienkreis, wenn du Geld sparen willst ist einfach mal an die Unis zu gehen und Aushänge zu machen, dass du einen Nachhilfelehrer für Englisch suchst. Ich empfehle am Besten vorher mal zu googeln wo die Fakultät für Erziehungswissenschaften ist und es genau dort aushängen damit die Chance größer ist, dass der Nachhilfelehrer auch ein bisschen was vermitteln kann ,)
    Geändert von Redaktion familie.de (18.12.2014 um 09:38 Uhr)



Du befindest dich hier: