Forum Nachhilfe



  1. #11
    Junior Member Avatar von Tomtom
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    9
    Klar kann Nachhilfe was taugen Übung macht den Meister und so ist das Kind eben "gezwungen" zu lernen! ;-)


  2. #12
    Member Avatar von Sunny158
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    42
    Am Besten bei Englisch sind immer Muttersprachler. Die bringen das deinem Sohn spielen bei!


  3. #13
    Junior Member Avatar von JohannesM
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    6

    Wissen testen

    Hallo liebe Gloria,

    habe hier ein tolles Sprachlernspiel (auch auf Englisch), dass mein Neffe nutz. Kann sogar seine "Englischkenntnisse" teste (:

    sprachspielspass.de/interaktives/sprachlernspiel/
    Geändert von Redaktion familie.de (14.12.2015 um 15:33 Uhr)


  4. #14
    Junior Member Avatar von VictorEinhorn
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    1

    Abschluss

    Hallo Gloria!

    Wie ist es denn nun ausgegangen mit deinem Sohn?

    LG
    Victor


  5. #15
    Junior Member Avatar von Susanne KlickerKlacker
    Registriert seit
    21.12.2015
    Beiträge
    6
    Gibt doch mittlerweile so viele Varianten. Übungs CD, Onlinekurse,oder, und das find ich eigtl. am besten, jede Menge Studenten, die für extrem kleines Geld Nachhilfe geben... Habt Ihr eine Uni bei Euch in der Nähe? Da würd ich mal nachfragen.


  6. #16
    deaktiviert
    Guest
    Hey zusammen!

    Es ist absolut keine Schande, wenn man ab und zu mal in einem oder zwei Fächern etwas Hilfe braucht. Wichtig ist da einfach, dass man sich rechtzeitig darum bemüht, dass man den Rückstand wieder aufholt.

    Was die Englisch Nachhilfe betrifft, so kann ich dir hier das Lernwerk empfehlen. Die haben gleich mehrere Standorte, bieten unter anderem Online Nachhilfe an und gehen sehr gut auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler ein.
    Geändert von Redaktion familie.de (14.04.2016 um 15:39 Uhr) Grund: Link entfernt



Du befindest dich hier: