Forum Vorbereitung auf das Baby



  1. #1
    deaktiviert
    Guest

    Erfahrungen mit Kinderwagen gesucht

    Guten Tag zusammen,

    da der Entbindungstermin immer näher rückt bin ich zur Zeit mit der Austattung beschäftigt. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem Kinderwagen. Da mir die Verkäuferin hier im Babygeschäft nicht wirklich sagen konnte welches Modell nun besser ist, habe ich mich auf die Suche im www begeben. Dabei bin ich auf dieses Testportal gestoßen, welches den 3 in 1 Kombikinderwagen von Passo als Testsieger auszeichnet. So auf den ersten Blick finde ich den Wagen schon recht ansprechend. Auch die diversen Einsatzmöglichkeiten wären interessant. Allerdings weiß ich nicht, ob bei einem solchen Allrounder die Sicherheit leidet. Deswegen wollte ich hier mal nachfragen ob jmd dieses Modell kennt und damit eventuell sogar Erfahrungen hat? Wie sieht es mit der Sicherheit solcher Kombiwagen aus? Gut oder eher weniger?

    Grüße
    Geändert von Redaktion familie.de (18.03.2015 um 15:05 Uhr)


  2. #2
    deaktiviert
    Guest
    Ich kenne das Produkt nicht, aber die Sicherheit wird in dem test doch auch mitgetestet?


  3. #3
    Junior Member Avatar von koch
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    17
    Hey,


    das ist ein schönes Ereignis, das auf dich wartet. Kinderwagen kauf gehört zu den wichtigen Entscheidungen die vor dem ins Kreißsaal gehen getroffen werden müssen und gut überlegt werden wollen. Als es bei uns so weit war, haben wir ebenfalls einige Testberichte gelesen, da uns die Sicherheit an erster Stelle lag, und uns für Kombikinderwagen (...) entschieden. Es stellte sich am Ende, das wir mit unserer Entscheidung richtig lagen, denn seit dem der Sohnemann selber laufen konnte, war er nicht in den Kinderwagen rein zukriegen. Wir haben gute Erfahrung gemacht und Passo ist eine Marke, die bei dem Test immer sehr gut abschneidet, also kannst du es bedenkenlos kaufen.

    Alles gute weiterhin.
    Geändert von Redaktion familie.de (24.09.2015 um 09:36 Uhr) Grund: Werbung entfernt


  4. #4
    Junior Member Avatar von vonya
    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    5
    Also ich würde Dir von einen Hauck dringend abraten. Habe bisher nur negatives gehört. Meiner Freundin ist schon 2x der Rahmen gebrochen. Und auch der Kundenservice ist auch das letzte, die sind sehr unfreudlich gewesen und haben ca. 2 Monaten auf die Ersatzteile gewartet. Ich würde dir empfehlen, selber mal ein bisschen im Internet zu sehen und zu vergleichen. Wir haben vor kruzem einen Hesba Condor Coupé gekauft und finde gerade die Kombination aus Softtragetasche und Buggy cool. Bisher sind wir seeehr zufrieden
    Geändert von Redaktion familie.de (16.11.2015 um 09:19 Uhr)


  5. #5
    deaktiviert
    Guest
    Würde einen Vergleich machen


  6. #6
    Junior Member Avatar von guluar
    Registriert seit
    19.06.2016
    Beiträge
    1

    kinderwagen gesucht

    also wir haben uns für diesen entschieden: kombikinderwagen-test.org/produkt/kombikinderwagen-testsieger

    der hat alles an board, und unser kleines ist sehr happy damit.

    liebe grüße
    hannah
    Geändert von Redaktion familie.de (27.06.2016 um 08:24 Uhr)


  7. #7
    Member Avatar von Sabrina90
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    45
    Meine beste Freundin hat den PASSO 3in1 Kombikinderwagen und sie ist sehr zufrieden damit


  8. #8
    Junior Member Avatar von Juliamond
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    8
    Also, ja....und nein.
    Warum? Nun, mein Mann hatte, als klar wurde, das wir Nachwuchs bekommen werden, einen recht teuren "Racer" (Warenwert damals 800 Euro!!!!) gekauft. Klar, ist schweineteuer, aber er war in dieser Euphorie gefangen und wollte nur "das beste". (War damals ein echtes Streitthema bei uns). Es ist zwar ein schön aussehender KW...ABER...zu teuer und komplett unnötig. Haben ihn keine 2 Wochen später für 200€ weniger auf eBay wieder verkauft, da er leider bereits Gebrauchsspuren aufwies. Haben uns dann einen gebrauchten Kinderwagen bestellt der keine 100€ gekostet hat, und auch bei weitem nicht so viele "fancy" Extra´s hatte...und Beke liebt ihn, bzw. schläft sogar besser darin als in diesem überteuerten Gerät.
    Ergo: Dem Kind ist es wurscht worin es durch die gegend kutschiert wird. Und wenn man dann noch da Glück hat, einigermassen barrierefrei zu wohnen, kommt man auch mit einem "unflexibleren" KW durch die Stadt....
    Also, NICHT immer gleich das teuerste anvisieren. (<=meine meinung)


  9. #9
    Junior Member Avatar von Bernd86
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    4
    Meine Frau und ich haben uns für den My Junior, Miyo-3in1-Kombikinderwagen entschieden.

    Nach unzähligen Testberichten wusste ich nicht mehr, was die beste Entscheidung für unseren kleinen sein sollte.

    Zuerst einmal solltest du deine Kaufkriterien für euch festlegen, bevor ihr eine Entscheidung fällt.
    Welche Kriterien möchtet ihr haben? Auf was muss man beim kauf achten?
    Hier findest du eine gute Zusammenstellung unter Kriterien.
    Geändert von Redaktion familie.de (19.09.2016 um 09:16 Uhr) Grund: Link entfernt


  10. #10
    Junior Member Avatar von Christine B.
    Registriert seit
    02.01.2017
    Beiträge
    1

    Danke für die Hinweise

    Hallo, gute Infos und Tipps
    Vielen Dank



Du befindest dich hier: